Anonim

Zutaten

1 Vanille Cupcake, Rezept folgt

Basic Glaze Icing, hellblau getönt, Rezept folgt

Grünes Kokosnussgras, Rezept folgt

6 kleine gelbe Malzeier

Vanille Cupcakes:

2 2/3 Tassen Zucker

1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

2 große Eier

2 große Eigelb

2/3 Tasse Milch

2/3 Tasse Wasser

2 1/2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

2 2/3 Tassen Allzweckmehl

1 1/3 Tassen Kuchenmehl

4 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel feines Salz

Grundlegende Glasurglasur:

3 (1 Pfund Kisten) Puderzucker

1 Tasse Wasser

5 Esslöffel leichter Maissirup

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

Lebensmittelfarbe nach Wunsch (siehe Farbvorschläge unten)

Kokosnuss-Ostergras für Cupcakes:

2 Tassen gesüßte Kokosraspeln

1 bis 2 Teelöffel flüssige grüne Lebensmittelfarbe

1/2 bis 1 Teelöffel flüssige gelbe Lebensmittelfarbe

Richtungen

  1. Cupcake in die Glasur tauchen; Überschüssiges zurück in die Schüssel tropfen lassen. Legen Sie den Cupcake auf ein Gestell über Papiertücher, um eventuelle Tropfen aufzufangen. Top mit einem kleinen Hügel Kokosgras. Legen Sie gemälzte Milcheier darauf.

Vanille Cupcakes:

Ausbeute: 24 Cupcakes
  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen. Zwei 12-Tassen-Cupcake-Dosen mit Papiereinlagen auslegen. (Um zu vermeiden, dass Cupcakes kleben, wenn sie leicht überlaufen, sprühen Sie leicht auf die Oberseite der Pfannen.) Legen Sie die Dosen auf ein Backblech. Beiseite legen.
  2. Verarbeiten Sie Zucker und Butter in einer Küchenmaschine, bis sie sehr cremig sind, und schaben Sie die Seiten nach Bedarf 1 bis 2 Minuten lang ab. Fügen Sie die Eier und Eigelb nacheinander hinzu und pulsieren Sie nach jeder Zugabe. Milch, Wasser und Vanille hinzufügen und mischen.
  3. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Fügen Sie die trockenen Zutaten in 3 Chargen zu den feuchten, pulsierenden hinzu und schaben Sie den Teig nach jeder Zugabe nach Bedarf von den Seiten des Prozessors. Prozess, bis der Teig sehr glatt ist, ca. 2 Minuten.
  4. Gießen Sie den Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Tassen und füllen Sie sie zu 3/4. Backen Sie, bis die Kuchen gerade fest sind, und springen Sie zurück, wenn Sie leicht darauf drücken, und die Spitzen sind golden, 18 bis 25 Minuten. In der Dose leicht abkühlen lassen und aus der Dose herausdrehen, wenn sie kühl genug ist. Cupcakes vor dem Zuckerguss vollständig auf einem Gestell abkühlen lassen.

Grundlegende Glasurglasur:

Ausbeute: 5 Tassen
  1. Geben Sie den Zucker in einen Elektromixer mit Paddelaufsatz. Während der Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeit steht, fügen Sie langsam das Wasser, den Maissirup und den Vanilleextrakt hinzu. Wenn der Zucker ausreichend angefeuchtet ist (er fliegt nicht aus dem Mixer), erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie ihn 2 Minuten lang, bis er vollständig glatt und glänzend ist.
  2. Teilen und färben Sie nach Wunsch. Bei Raumtemperatur lagern und mit Plastikfolie direkt auf der Oberfläche des Zuckergusses abdecken, um Hautbildung zu vermeiden.
  3. Für Cupcakes: Tauchen Sie die Oberfläche der Cupcakes in die Glasur und lassen Sie überschüssiges Material in die Schüssel tropfen. Reinigen Sie die Seiten von überschüssigem Material. Verwenden Sie zum Auftragen alternativ ein Messer oder einen Streuer. Nach Bedarf verquirlen, um die Glasur während des Gebrauchs glänzend und glatt zu halten.
  4. Für hellblaue Glasur: Kombinieren Sie 2 bis 3 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe mit 1 Tasse Basic Glaze Icing.
  5. Für tiefgelbes Zuckerguss: Kombinieren Sie 4 bis 5 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe mit 1 Tasse Basic Glaze Icing.
  6. Für Purple Icing: Kombinieren Sie 4 Tropfen rote und 5 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe mit 1 Tasse Basic Glaze Icing.

Kokosnuss-Ostergras für Cupcakes:

Ausbeute: 2 Tassen
  1. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Legen Sie ein Netzgestell darauf, falls verfügbar.
  2. Legen Sie die Kokosnuss in eine flache Schüssel. Während Sie mit einem großen Löffel werfen, fügen Sie tropfenweise Lebensmittelfarbe hinzu, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Etwas mehr Grün als Gelb ergibt eine hübsche Grasfarbe. Fügen Sie ein paar Esslöffel Wasser hinzu, um die Mischung zu befeuchten und die Farbe gleichmäßig zu verteilen. Wenn die Farbe zu dunkel ist, fügen Sie nach Bedarf zusätzliches Wasser hinzu, um die gewünschte Farbe zu erhalten. Die Kokosnuss in einem Sieb oder Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Kokosnuss gleichmäßig auf dem Rost oder direkt auf dem Backblech verteilen. Etwa 10 bis 15 Minuten in den Ofen stellen, bis es trocken ist. Sofort verwenden oder bis zu 3 Tage in einem abgedeckten Behälter aufbewahren.

Anmerkung des Kochs