Anonim

Zutaten

3/4 Pfund roher Babykrake oder gekochtes Krakenfleisch

Grobes Salz

2 Tassen Fischbrühe oder Muschelsaft

1 Tasse Wasser

1/4 Tasse weißer Essig

1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner

5 Lorbeerblätter plus 1 für Kichererbsen

1/2 Pfund getrocknete Kichererbsen, gepflückt und in Wasser eingeweicht, um sie 3 Stunden oder über Nacht zu bedecken

1 1/2 Liter Wasser

3 Esslöffel Zitronensaft

1/4 Tasse fein gehackte frische Petersilie

1/4 Tasse fein gehackter frischer Oregano

3/4 Teelöffel Salz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel fruchtiges Olivenöl extra vergine

1 Kopf roter Blattsalat, nur innere Blätter, zum Servieren

1/4 Tasse zerbröckelter Feta-Käse zum Servieren (optional)

2 italienische Roma-Tomaten, entkernt und gewürfelt, zum Servieren (optional)

Richtungen

  1. Wenn Sie rohen Tintenfisch verwenden, entfernen und entsorgen Sie die Augen und den Schnabel und reinigen Sie sie gründlich. Mit Salz bestreuen und zum Kneten gut kneten. Unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Um die Wilderungsflüssigkeit herzustellen, gießen Sie die Fischbrühe oder den Muschelsaft, das Wasser und den Essig in einen Suppentopf, in den ein mittleres Sieb passt. Die schwarzen Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzufügen und zum Kochen bringen. Legen Sie den gereinigten Tintenfisch in das Sieb und tauchen Sie ihn 30 Sekunden lang in die kochende Flüssigkeit. Entfernen und ca. 2 Minuten ruhen lassen. Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal. Übertragen Sie den blanchierten Tintenfisch auf ein Tablett und kühlen Sie ihn bis er kalt ist. Die Wilderungsflüssigkeit abseihen und 1/4 Tasse aufbewahren. Wenn Sie fertig sind, schneiden Sie den Tintenfisch in mundgerechte Stücke. Die eingeweichten Kichererbsen abtropfen lassen und in einem großen Topf mit dem Wasser und dem Lorbeerblatt vermischen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 2 1/2 Stunden oder bis sie weich sind köcheln lassen. Gut abtropfen lassen und das Lorbeerblatt wegwerfen. (Oder, falls gewünscht, verwenden Sie Kichererbsen in Dosen für dieses Gericht: Spülen Sie sie ab und lassen Sie sie gut abtropfen, bevor Sie sie in den Salat geben.) Kombinieren Sie in einer Schüssel den Tintenfisch, die reservierte Tintenfisch-Kochflüssigkeit, Kichererbsen, Zitronensaft, Petersilie, Oregano, Salz, schwarzer Pfeffer und Olivenöl. Zusammen werfen, bis alle Zutaten gut überzogen sind. Den Salat auf eine Platte geben und die Blätter des roten Blattsalats aufrecht um die Ränder legen. Wenn gewünscht, mit zerbröckeltem Feta und gewürfelten Tomaten bestreuen. Sofort servieren.