Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Öl

3 bis 4 Pfund Huhn, in Stücke geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Esslöffel Butter

2 Zwiebeln, gewürfelt

5 mittelgroße Karotten oder 3 Tassen, 1/4-Zoll dick geschnitten

4 Knoblauchzehen, püriert

1 Zoll geschälter Ingwer

1 1/2 Tassen gehackte Tomaten

6 Tassen Hühnerbrühe oder Brühe, geteilt

2 Unzen frische Thymianblätter

1 Habenero, durchbohrt

1 Tasse glatte natürliche Erdnussbutter

2 Esslöffel Tomatenmark

1/2 Tasse geröstete ungesalzene Erdnüsse, gehackt zum Garnieren

Richtungen

  1. 2 Esslöffel Öl in der Ofenbratpfanne erhitzen. Hähnchenstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne anbraten, Hähnchen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Überschüssiges Fett ablassen. Fügen Sie Butter hinzu und braten Sie die Zwiebeln fünf Minuten lang oder bis sie weich sind. Fügen Sie Karotten (und zusätzliches Gemüse *), Knoblauch, Ingwer und Tomaten hinzu. Fügen Sie 4 Tassen heiße Hühnerbrühe, Thymian und Habenero hinzu. In einer separaten Schüssel Erdnussbutter und Tomatenmark in die restlichen 2 Tassen Brühe schlagen und in die Pfanne geben. Das Huhn wieder in die Pfanne geben. Zum Kochen bringen, dann 2 bis 2 1/2 Stunden köcheln lassen oder bis das Huhn von den Knochen fällt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kann mit Reis, Kartoffeln oder Nudeln serviert werden.
  2. * Optionales Gemüse zum Hinzufügen: Auberginen, Okra, Süßkartoffeln, Kohl, Rüben oder Paprika.