Anonim

Zutaten

1 (14 Unzen) kann Artischockenherzen, grob gehackt

1 Packung gefrorener Spinat (9 Unzen), aufgetaut und gut abtropfen lassen

1 Tasse Parmesan, gerieben

1 Tasse Mozzarella, zerkleinert

1 Tasse Mayonnaise oder Salatdressing

2 Teelöffel gehackter Knoblauch

3 Teelöffel Paprikasauce

3 Tassen gekochtes Huhn, gewürfelt

2 Eier

2 Esslöffel Öl

3/4 Tasse Milch

1/2 Tasse kohlensäurehaltiges Zitronen-Limetten-Getränk

2 Tassen selbst aufsteigende Maismehlmischung (empfohlen: Marke Martha White)

1/2 Tasse selbst aufsteigendes Mehl

1 1/3 Tassen Paprika, gehackt, grün, rot, gelb oder eine Kombination

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 400 Grad F.
  2. Legen Sie eine gefettete 12-Zoll-Gusseisenpfanne zum Erhitzen in den Ofen.
  3. In einer großen Schüssel Artischockenherzen, Spinat, Parmesan, Mozzarella, Mayonnaise, Knoblauch und 2 Teelöffel Paprikasauce vermengen. Gut mischen und dann das gekochte Huhn unterheben. Beiseite legen.
  4. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Öl und 1 Teelöffel Paprikasauce mischen. Milch, kohlensäurehaltiges Getränk, Maismehl und Mehl hinzufügen. Gut mischen und dann 1 Tasse gehackten Paprika unterrühren.
  5. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Gießen Sie den Maisbrotteig in die Pfanne. Verteilen Sie den Teig vorsichtig mit einem Löffel an den Seiten der Pfanne. Der Teig beginnt sich um den Rand der Pfanne zu erheben. Die Hühnermischung auf den Teig geben und die Ränder unbedeckt lassen. Drücken Sie die Hühnermischung vorsichtig in den Teig, sodass die Ränder leicht ansteigen. Die restliche 1/3 Tasse Paprika darüber streuen.
  6. 25 bis 35 Minuten backen oder bis das Maisbrot golden und die Füllung heiß ist. Aus dem Ofen nehmen und 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen. In Keile schneiden und servieren.