Anonim

Zutaten

8 Unzen Spaghetti

2 Tassen Traubentomaten, längs halbiert

2 Jalapenos, gestielt, entkernt und der Länge nach halbiert

4 Knoblauchzehen, ganz gelassen

1/2 gelbe Zwiebel

2 Esslöffel (1/4 Stick) ungesalzene Butter

2 Esslöffel Allzweckmehl

2 Tassen Vollmilch plus mehr nach Bedarf

2 Tassen (8 Unzen) geriebener Cheddar-Käse

2 Tassen (8 Unzen) zerkleinerter Monterey Jack Käse

1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

1/2 Tasse gehackter frischer Koriander, plus mehr zum Garnieren

2 Teelöffel frischer Limettensaft

Salz und schwarzer Pfeffer

4 Tassen zerkleinertes gekochtes Huhn

Image

Richtungen

  1. Fetten Sie eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform leicht ein. Ein Backblech mit Folie auslegen.
  2. Kochen Sie die Spaghetti gemäß den Anweisungen in der Packung in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser. Die Spaghetti abtropfen lassen, abspülen und in die Auflaufform geben.
  3. Schalten Sie in der Zwischenzeit den Broiler ein und stellen Sie ein Gestell 6 Zoll vom Heizelement entfernt auf. Legen Sie die Traubentomaten und Jalapenos mit der Haut nach oben zusammen mit den ganzen Knoblauchzehen und Zwiebeln auf das vorbereitete Backblech. 5 bis 7 Minuten braten, bis die Tomaten, Jalapenos, Knoblauch und Zwiebeln weich sind und anfangen zu schwärzen. Aus dem Ofen nehmen und, wenn es kühl genug ist, Tomaten, Jalapenos, Knoblauch und Zwiebeln in Würfel schneiden.
  4. Drehen Sie die Ofentemperatur auf 350 Grad F.
  5. Um die Sauce für die Spaghetti zuzubereiten, schmelzen Sie die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze. Das Mehl ca. 30 Sekunden lang gut verrühren und leicht bräunen. Gießen Sie die Milch langsam ein und kochen Sie sie unter Rühren 3 bis 5 Minuten lang, bis die Sauce etwas dicker wird. (Sie möchten, dass es die Rückseite Ihres Löffels bedeckt, aber nicht zu dick wie Pudding ist. Wenn es zu dick wird, können Sie langsam mehr Milch hinzufügen, etwa einen Teelöffel auf einmal.)
  6. Sobald die Sauce eingedickt ist, stellen Sie sofort die Hitze ab und rühren Sie langsam die Hälfte des Käses ein, jeweils etwa 1/4 Tasse, bis er geschmolzen und in die Sauce eingearbeitet ist. Das gewürfelte Gemüse zusammen mit Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Koriander und Limettensaft einrühren. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie an. Fügen Sie nach Belieben Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. Gießen Sie die Sauce in die gekochten Spaghetti und rühren Sie dann das zerkleinerte gekochte Huhn ein. Die Spaghetti mit den restlichen Käsesorten bedecken.
  7. Unbedeckt 20 Minuten backen oder bis sie braun und sprudelnd sind. Vor dem Servieren mit Koriander garnieren.