Anonim

Zutaten

1 kleiner Poblano-Chili, halbiert, gestielt und entkernt

2 Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut

1 Teelöffel Pflanzenöl und mehr zum Braten

1 Teelöffel Chilipulver

Koscheres Salz

Ein 8-Unzen-Beutel Sargento Fine Cut Shredded 4 Cheese Mexican Mix (2 Tassen)

4 Frühlingszwiebeln, gehackt

2 Esslöffel ungesalzene Butter

2 Esslöffel Allzweckmehl

1 1/2 Tassen Milch

1 Teelöffel scharfe Sauce

1 kleine Knoblauchzehe, fein gerieben

8 kleine Maistortillas

Image

Richtungen

  1. Poblano braten: Den Broiler vorheizen und ein Backblech mit Folie auslegen. Legen Sie den Poblano mit der Haut nach oben auf das vorbereitete Backblech und braten Sie ihn 2 bis 3 Minuten lang, bis die Haut faltig und verkohlt ist. Den Poblano in eine kleine Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und 5 Minuten dämpfen lassen. Lassen Sie den Poblano unter kaltem Wasser laufen und entfernen und entsorgen Sie die Haut. Den Poblano in sehr kleine Stücke schneiden und in die Schüssel geben.
  2. Füllung herstellen: Das Huhn mit 1 Teelöffel Öl, Chilipulver und 3/4 Teelöffel Salz in eine mittelgroße Schüssel geben. Auf das Backblech geben und braten, bis es fleckig gebräunt und 4 bis 5 Minuten pro Seite durchgegart ist. Einige Minuten abkühlen lassen, in Stücke schneiden und dann in eine Küchenmaschine geben. Fügen Sie 1 Tasse Käse, die Hälfte der Frühlingszwiebeln und 1/4 Teelöffel Salz hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung grob ist und beim Auspressen zusammenhält.
  3. Käsesauce zubereiten: Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie, bis die Mischung hellbraun ist, ungefähr 45 Sekunden. Die Milch unterrühren und ca. 4 Minuten weiterrühren, bis die Mischung zu sprudeln und zu verdicken beginnt. Die restlichen 1 Tasse Käse, die gehackten Poblanos, die scharfe Sauce, den Knoblauch und 3/4 Teelöffel Salz einrühren. Beiseite stellen und warm halten.
  4. Rollen Sie die Taquitos: Wickeln Sie die Tortillas 1 Minute lang in ein feuchtes Tuch und eine Mikrowelle, damit sie warm und geschmeidig sind. Legen Sie die Tortillas aus und verteilen Sie jeweils 1/4 Tasse der Füllung in der Mitte. Jeweils aufrollen und mit einem Zahnstocher sichern. Schieben Sie die Füllung ein wenig in die Seiten, damit sie nicht herausfällt. Braten Sie die Taquitos: Erhitzen Sie etwa 1/4 Zoll Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Sobald das Öl schimmert und heiß ist, fügen Sie die Hälfte der Taquitos hinzu und braten Sie sie ca. 4 Minuten lang von allen Seiten goldbraun, wobei Sie sie nach Bedarf wenden. Auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller legen und mit Salz bestreuen. Wiederholen Sie mit den restlichen Taquitos.
  5. Zum Servieren: Entfernen Sie die Zahnstocher und legen Sie die Taquitos auf eine Servierplatte. Mit etwas Käsesauce beträufeln und mit den restlichen Frühlingszwiebeln belegen. Die restliche Sauce zum Eintauchen auf der Seite servieren.