Anonim

Zutaten

6 Hähnchenbrust ohne Knochen

1 Dose Hühnerbrühe

1 Pfund Pastini Pasta

4 Esslöffel Olivenöl

6 bis 8 Scheiben Weißbrot, geröstet

1/2 weiße Zwiebel, gehackt

2 Selleriestangen, gehackt

3/4 rote Paprika, gehackt

2 Dutzend Garnelen, gereinigt

Kreuzkümmel, Selleriesalz, Paprika

1 Glas fettfreie Hühnersoße

Frischer Basilikum

2 Esslöffel Trüffelöl

Salz nach Geschmack

Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Hähnchenbrühe erhitzen und aufbewahren. Pastini kochen und mit Olivenöl vermengen. In einer großen Schüssel die Pastini mit Weißbrot mischen. Zwiebel, Sellerie, Paprika und Hühnchen anbraten und zusammen mit den Pastini verrühren. Garnelen und Gewürze schnell anbraten und beiseite stellen. In der Zwischenzeit die Hühnersoße erhitzen. Die Nudeln mit Basilikum und Trüffelöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie einen großen Löffel Füllung in die Mitte eines Tellers. Garnelen darauf legen und in Windradform mit Hühnchen umgeben und mit Soße anrichten.