Anonim

Zutaten

2 große Köpfe Knoblauch

1 geschnittenes Huhn, ungefähr 3 Pfund

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

2 Esslöffel Olivenöl

1 kleine Zwiebel, gehackt

1/3 Tasse trockener Weißwein

1 Teelöffel getrockneter Thymian

2/3 Tasse Hühnerbrühe

1 Teelöffel Maisstärke (optional)

Richtungen

  1. Einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knoblauchzehe in einzelne Nelken trennen. In kochendes Wasser geben und 1 1/2 Minuten kochen lassen oder bis sich die Haut leicht ablöst. Abgießen und kurz unter kaltem fließendem Wasser abspülen. Knoblauchzehen schälen. Schneiden Sie alle Fettstücke oder zusätzliche Haut vom Huhn ab. Stücke abspülen und trocken tupfen. Reichlich mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie das Huhn mit der Haut nach unten hinzu und braten Sie es 8 bis 10 Minuten lang an, bis die Haut schön gebräunt ist. Halten Sie den Deckel vorsichtig gegen die Pfanne und gießen Sie alles bis auf einen dünnen Fettfilm ab. Das Huhn wenden und die Zwiebel zwischen die Stücke streuen. Abdecken und 5 Minuten kochen. Wein einfüllen und unter Rühren mit einem Holzlöffel zum Kochen bringen, um alle braunen Stücke am Boden oder an den Seiten der Pfanne abzukratzen. Kochen, bis der Wein auf 2 oder 3 Esslöffel reduziert ist, ca. 2 Minuten. Knoblauch um das Huhn streuen, mit Thymian würzen und Brühe in die Pfanne geben. Abdecken, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen oder bis das Huhn sehr zart ist. Nehmen Sie das Huhn und die Hälfte der Knoblauchzehen auf eine tiefe Platte oder ein Servierteller. Fett von der Sauce in der Pfanne abschöpfen. Die Sauce in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Wenn die Sauce zu flüssig ist, in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Maisstärke in 1 Esslöffel kaltem Wasser auflösen und in die Sauce einrühren. 1 Minute unter Rühren kochen, bis es leicht eingedickt ist. Sauce mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken. Über Hühnchen gießen und servieren.