Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Butter

1 Dose Champignoncremesuppe

1/2 kleine Zwiebel, gehackt

1/8 Tasse trockener Sherry

1/4 Tasse geriebener Fontina-Käse

1 Tasse gehacktes gekochtes Huhn

8 Spargelstangen, gedämpft bis knusprig zart

Pikante Crepes, Rezept folgt

1/2 Tasse geriebener Schweizer Käse

Pikante Crepes:

3/4 Tassen Allzweckmehl

1/2 Teelöffel Salz

1 1/4 Tassen Milch

1 große Eier

1 Eigelb

1 Esslöffel Butter, geschmolzen

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad vor. Butter eine große Auflaufform. Kombinieren Sie das Huhn, Ricotta, 1/2 Tasse Parmesan, 3 Esslöffel Kräuter, 3/4 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel. Etwa 1/4 Tasse Füllung über die untere Hälfte jedes Crêpes geben; aufrollen, um die Füllung einzuschließen. Legen Sie die Crepes mit der Naht nach unten in die Auflaufform. Mit Folie abdecken und ca. 15 Minuten backen, bis die Füllung heiß ist.
  2. In der Zwischenzeit 3 ​​Esslöffel Butter in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Fügen Sie die Schalotte hinzu und kochen Sie sie ca. 1 Minute lang, bis sie weich ist. Fügen Sie den Spargel hinzu und kochen Sie ihn ca. 3 Minuten lang, bis er gerade zart ist. Fügen Sie die Hühnerbrühe, Zitronenschale und die restlichen 1 Esslöffel Kräuter hinzu und köcheln Sie, bis die Sauce leicht eingedickt ist, ca. 2 Minuten. Den restlichen 1/4 Tasse Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Crepes auf Teller verteilen, mit Spargel und Sauce belegen und mit Parmesan bestreuen.

Pikante Crepes:

Ausbeute: 4 Portionen
  1. Mehl und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. In einer anderen mittelgroßen Schüssel Milch, Ei, Eigelb und Butter verquirlen. Nach und nach Mehlmischung zur Milchmischung geben und glatt rühren.
  2. Erhitzen Sie eine 8-Zoll-Antihaft-Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. 2 1/2 Esslöffel Teig in die Pfanne geben; 30 bis 45 Sekunden kochen lassen. Krepp mit einem Spatel lösen und vorsichtig umdrehen. 30 bis 45 Sekunden kochen lassen; auf Platte übertragen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig und stapeln Sie die Crepes auf einen Teller.