Anonim

Zutaten

1 1/2 Pfund (ungefähr 4042) große Garnelen, geschält und entdarmt

1 kleine Dose Chipotle Chiles in Adobo, gestielt und sauber gewischt

1/2 Tasse Pflanzenöl

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Garnelen in eine große Schüssel geben. Legen Sie die Chilis in einen Mixer oder eine Küchenmaschine, die mit der Metallklinge und dem Püree ausgestattet ist. Bei laufendem Motor Öl einrieseln lassen, bis sich eine cremige Emulsion bildet. Garnelen in eine Schüssel geben und gründlich mischen, um die Garnelen zu beschichten. Schüssel abdecken und 12 Stunden im Kühlschrank lagern. 12 Bambusspieße 30 Minuten in Wasser einweichen. Grill auf mäßig hoch vorheizen.
  2. Legen Sie 6 bis 7 Garnelen an Bord vor sich, eingebettet und flach, mit allen Schwänzen in eine Richtung und in die andere Richtung. Halten Sie die Garnelen mit einer Handfläche flach und führen Sie einen Bambusspieß ein Drittel des Weges von einem Ende weg. Führen Sie einen weiteren Spieß parallel zum ersten ein, ein Drittel des Weges vom anderen Ende entfernt, um eine flache Garnelenplatte zu erhalten, die sich leicht drehen lässt. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Garnelen und Spießen, um insgesamt 6 Spieße zu bilden. Jede Seite der Garnelen mit Pfeffer würzen (die Marinade ist bereits gesalzen). Den Grill gut bürsten und mit einem geölten Papiertuch abwischen. Garnelenspieße platzieren und 12 Minuten pro Seite grillen, bis alles fertig ist. Die mittlere Garnele sollte nur undurchsichtig sein. Vom Grill nehmen und servieren.