Anonim

Zutaten

Pico de Gallo:

1/4 Tasse gehackter frischer Koriander

1 Jalapeno, gehackt, optional

1 mittelweiße Zwiebel, gehackt

1 große Tomate, gehackt

Saft von 5 Limetten oder Zitronen

1/2 Teelöffel Salz

Chicharron:

4 Tassen Pflanzenöl

Eine 1-Pfund-Platte ganzen Schweinebauch mit Haut oder eine 1-Pfund-Platte ungesalzenen, ungehärteten rohen ganzen Speck, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

8 bis 10 Knoblauchzehen, zerkleinert

2 Esslöffel Salz

Schwarze Bohnen:

8 Unzen schwarze Bohnen, gewaschen und gespült

2 ganze Knoblauchzehen plus 1 gehackte Nelke

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 kleine gelbe Zwiebel, fein gehackt

1 Esslöffel Salsa Lizano

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Salz

Reis:

1 Esslöffel Speiseöl

1 Knoblauchzehe, gehackt

1/4 Tasse fein gehackte gelbe Zwiebel

1 Tasse ungekochter weißer Reis, mittel- oder langkörnig

1/2 Teelöffel Salz

1 Hass Avocado, geviertelt, optional

Tortillachips, optional

Richtungen

  1. Für den Pico de Gallo: Koriander, Jalapeno, Zwiebel und Tomate in einer großen Rührschüssel mischen. Fügen Sie den Limettensaft hinzu (es sollte genügend Saft vorhanden sein, um die Schüssel fast bis zum Ende der Mischung zu füllen). Mit dem Salz würzen. Gut mischen, abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Für den Chicharron: 1 Tasse Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Lassen Sie das Öl sehr heiß werden. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie das Schweinefleisch hinzu (Sie sollten das brutzelnde Bratenlied hören können). Das Schweinefleisch unter häufigem Rühren 20 Minuten kochen lassen. Fügen Sie den Knoblauch und das Salz hinzu und rühren Sie weiter, bis das Schweinefleisch eine schöne goldbraune Farbe hat, 20 bis 40 Minuten länger.
  3. Das Schweinefleisch vom Herd nehmen und 1 bis 2 Stunden vollständig abkühlen lassen. Das Schweinefleisch in kleine Stücke schneiden. Die restlichen 3 Tassen Öl bei mittlerer Hitze in einen mittleren Topf geben. Sobald das Öl vollständig heiß ist, braten Sie die gewürfelten Chicharron-Stücke kurz an, bis sie eine tiefe, satte braune Farbe und eine knusprige Textur haben. Legen Sie es beiseite, bis Sie bereit sind, das Chifrijo zu bauen. (Das Schweinefleisch kann einen Tag im Voraus gekocht und bis zum Braten und Gebrauch gekühlt werden.)
  4. Für die schwarzen Bohnen: 5 Tassen Wasser, schwarze Bohnen und die 2 ganzen Knoblauchzehen in einem mittelgroßen Topf vermischen. Den Inhalt zum Kochen bringen. Das Öl, den gehackten Knoblauch und die gelbe Zwiebel in einer mittelgroßen Bratpfanne bei mittlerer Hitze mischen. 5 bis 8 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln eine goldene Farbe haben, dabei gelegentlich umrühren.
  5. Den Topf vom Herd nehmen und die sautierten Zwiebeln und den Knoblauch, Salsa Lizano, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz hinzufügen. Den Topf wieder auf die Hitze stellen und vom Kochen zum Kochen bringen. Nochmals umrühren, mit einem Deckel abdecken und die Bohnen 35 bis 45 Minuten ziehen lassen.
  6. Für den Reis: Das Öl in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch und die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis die Zwiebeln durchscheinend sind. Fügen Sie den Reis, 1 1/2 Tassen Wasser und Salz hinzu. Den Reis zum Kochen bringen und dann zum Kochen bringen und abdecken. 25 bis 35 Minuten kochen, bis der Reis vollständig gekocht und locker ist.
  7. Nachdem alle Komponenten vorbereitet wurden, ist es jetzt Zeit, das Chifrijo zu bauen. In jede kleine Suppenschüssel einen Löffel der schwarzen Bohnenflüssigkeit, 3 gehäufte Esslöffel Reis, 4 Esslöffel schwarze Bohnen und 4 Esslöffel Chicharron geben. Den Chicharron mit 2 bis 3 Esslöffeln Pico de Gallo und einem Viertel Avocado belegen, falls verwendet. Großzügig mit etwas extra Salsa Lizano beträufeln und bei Bedarf mit Tortillachips auf der Seite servieren. Chifrijo wird am besten mit Tortillachips und einem eiskalten Getränk serviert. Pura Vida !!

Anmerkung des Kochs