Anonim

Zutaten

4 Pasilla Chiles

1 Pfund Queso Fresko Käse

Zahnstocher

3 Eier

1 Esslöffel Allzweckmehl

1 Tasse Öl

Tomatensauce:

4 mittelgroße Roma-Tomaten, halbiert

1 Tasse Wasser

2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt

1 Esslöffel Hühnerbrühe Pulver

1/4 Tasse Öl

1 Teelöffel Allzweckmehl

1 Esslöffel gehackte Oreganoblätter

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Reis und Bohnen zum Servieren, falls gewünscht
  2. Grill auf mittel erhitzen.
  3. Die Chilis auf beiden Seiten grillen und verkohlen. Nach dem Schwärzen 10 Minuten in eine Plastiktüte legen, um Feuchtigkeit auszuschwitzen. Aus dem Beutel nehmen, in der Mitte aufschneiden und die Samen entfernen. Füllen Sie die Paprika mit dem Queso-Fresko und halten Sie sie mit Zahnstochern zusammen.
  4. Trennen Sie das Eigelb vom Weiß. Das Eiweiß in eine große Schüssel geben. Das Eigelb aufbewahren. Das Eiweiß mit einem elektrischen Rührgerät schlagen, bis das Weiß aufflammt. Fügen Sie das Mehl und das Eigelb hinzu und mischen Sie, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  5. Das Öl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Tauchen Sie die gefüllten Paprikaschoten in den Teig und braten Sie sie auf beiden Seiten goldbraun an. Vom Öl auf eine Servierplatte geben.
  6. Die Tomaten und das Wasser bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf geben. Die Tomaten weich köcheln lassen und das Knoblauch-Hühnerbrühe-Pulver unterrühren.
  7. Die 1/4 Tasse Öl bei schwacher Hitze in eine Pfanne geben und das Mehl unterrühren, um eine Mehlschwitze zu erhalten. Kochen Sie das Mehl bis es braun ist, dann fügen Sie die Tomatensauce hinzu. 5 Minuten köcheln lassen und dann den Oregano hinzufügen.
  8. Gießen Sie die Tomatensauce über die gekochten Chilirellenos auf der Servierplatte und servieren Sie sie.
  9. Auf Wunsch mit Reis und Bohnen servieren.