Anonim

Zutaten

1/2 Bund Schalotten

4 Unzen Butter

1/2 Tasse Weißwein

1 Tasse Fischbrühe

1/4 Tasse Sahne

3 Esslöffel Soja

2 große Zwiebeln

Mehl nach Bedarf

Frittieröl. wie benötigt

3 Trauben Frühlingszwiebeln

Olivenöl

4 Portionen Kartoffeln, geschlagen

2 Tomaten

1 Bund Schnittlauch

5 Stück chilenischer Wolfsbarsch, jeweils ca. 6 Unzen

2 Zitronen

Richtungen

  1. Sauce zubereiten: Schalotten in Scheiben schneiden, mit Butter anbraten und Weißwein hinzufügen. Gesamtreduktion kochen, Fischbrühe hinzufügen und auf 1/2 reduzieren. Fügen Sie schwere Sahne hinzu. Mit 2 Unzen Butter mischen. Fügen Sie das Soja, Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken. Warm halten.
  2. Garnierung herstellen: Zwiebel in Scheiben schneiden, in Mehl eintauchen. Überschüssiges abschütteln und goldbraun braten. Auf einem Papiertuch warm halten. Die Frühlingszwiebel schneiden und mit Olivenöl anbraten. Mit den geschlagenen Kartoffeln mischen. Salz und Pfeffer nach Geschmack. Warm halten. Tomaten schälen, entkernen und würfeln. Schnittlauch schneiden.
  3. Progression: Braten Sie den Bass mit Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack an. Wenn alles gut gekocht ist, drücken Sie Zitronensaft auf den Fisch.
  4. Essfertig: Zum Servieren einige Schlagkartoffeln in die Mitte des Tellers legen. Tomaten und Schnittlauch in die Sauce geben und um die Kartoffeln legen. Den Fisch auf die Kartoffeln legen und mit gebratenen Zwiebeln belegen. Heiß servieren.