Anonim

Zutaten

24 Chilis Jalapenos, geröstet, geschält, entkernt, entdarmt und 8 Minuten in einer Plastiktüte geschwitzt

2 Liter Wasser gemischt mit 1/4 Tasse Essig plus 1 Teelöffel Salz

24 dünne Scheiben milder Cheddar, Monterey Jack, Feta oder frischer Mozzarella

Mehl

Teig, Rezept folgt

Scharfe Soße, Rezept folgt

Scharfe Soße:

25 geschälte Tomaten

1 weiße Zwiebel, geviertelt, plus 1 weiße Zwiebel, grob gehackt

9 Knoblauchzehen

3 Chilis Chipotles oder 2 Chilipasillas, leicht gebraten

Heißes Wasser

2/3 Tasse Pflanzenöl

Salz nach Geschmack

Teig:

1 Liter Pflanzenöl

10 Eier, getrennt

Salz nach Geschmack

Mehl

Richtungen

  1. Chilis vorbereiten: Chilis auf einer Seite aufschneiden und 1 Stunde in Wasser mit Essig und Salz einweichen, um etwas Pikantes zu entfernen.
  2. Chilis aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und trocknen. Mit Käse füllen und Mehl zum Überziehen einrollen. Die Chilis mit Teig bestreichen und bei mittlerer Hitze einmal wenden. Chilis entfernen und auf Papiertüchern abtropfen lassen. Im vorgeheizten Backofen heiß halten.
  3. Zum Servieren die scharfe Sauce auf 8 Servierteller verteilen. Legen Sie die Chilis in die Mitte des Tellers auf die Sauce. Mit heißen Tortillas servieren. Chilis können auch mit zerkleinertem Flankensteak gefüllt werden, das mit Zwiebeln und Chilis oder mit Hackfleisch gebraten wird.

Scharfe Soße:

  1. Sauce zubereiten: Tomaten in einen Topf mit geviertelten Zwiebeln, 6 Knoblauchzehen und Chilischoten geben. Mit heißem Wasser abdecken und zum Kochen bringen. 25 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Abkühlen lassen und abtropfen lassen, dabei Kochwasser aufbewahren. Mischen Sie diese Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine und fügen Sie gehackte Zwiebeln und Knoblauchzehen hinzu. Öl in einem Topf erhitzen und Sauce kurz anbraten. Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen, nach Geschmack würzen. Wenn die Sauce zu dick wird, fügen Sie eine kleine Menge Kochwasser hinzu. Warm halten.

Teig:

  1. Teig vorbereiten: Öl in einem Topf erhitzen. Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Mit Salz. In einer anderen Schüssel Eigelb mit etwas Mehl leicht schlagen. In Weiß falten.