Anonim

Zutaten

4 Esslöffel ungesalzene Butter, erweicht

4 Esslöffel gesiebtes Allzweckmehl

1 Tasse heiße Milch

1 Tasse scharfer Cheddar-Käse

2 Esslöffel gehackte frische Jalapenos

1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

5 Eier, getrennt

Richtungen

  1. Den Backofen auf 375 Grad vorheizen. Butter eine 1 1/2 Liter Auflaufform. Bringen Sie die Milch in einem Topf mit starkem Boden zum Kochen und achten Sie darauf, dass sie nicht versengt oder überkocht. Vom Herd nehmen und aufbewahren. In einem zweiten Topf die Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Fügen Sie das Mehl unter Rühren mit einem Holzlöffel hinzu, bis es vollständig vermischt ist. Gießen Sie 1/3 der Milch in die Buttermischung und nehmen Sie sie mit einem Schneebesen vollständig auf, bevor Sie die restliche Milch hinzufügen. Wenn die gesamte Milch hinzugefügt wurde, kochen Sie 5 Minuten lang bei schwacher Hitze weiter.
  2. Den Käse unter vorsichtigem Rühren in die heiße Milchmischung geben. Lassen Sie die Mischung nicht kochen, da sich sonst der Käse löst. Jalapeno, Salz und Pfeffer einrühren und vom Herd nehmen.
  3. Lassen Sie die Flüssigkeit 5 Minuten abkühlen, geben Sie mehrere Esslöffel Flüssigkeit in das Eigelb und rühren Sie alles zusammen. Dann das Eigelb langsam unter Rühren mit einem Holzlöffel zur Käse-Milch-Mischung geben. Übertragen Sie die Mischung in eine Rührschüssel und lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie den Souffle beenden. In einer Rührschüssel das Eiweiß zu steifen Spitzen verquirlen. 1/3 des geschlagenen Weiß in die Käsemischung falten und dann das restliche Weiß vorsichtig unterheben, wobei darauf zu achten ist, dass das Weiß nicht entleert wird. Gießen Sie die Souffle-Mischung in die Souffle-Schüssel und backen Sie sie 45 Minuten lang. Sofort servieren.