Anonim

Zutaten

2 große lebende Dungeness-Krabben, jeweils etwa 1 1/4 - 1 1/2 Pfund

10-12 frische rote Chilis, gestielt, entkernt und gehackt oder 6 getrocknete asiatische Chilis (3 Zoll lang), gestielt, entkernt, gehackt und in warmem Wasser eingeweicht, um sie 10 Minuten lang zu bedecken, abtropfen lassen

2 Esslöffel gehackter Knoblauch oder nach Geschmack

2 Esslöffel gehackte Schalotten

1 Esslöffel fein geriebene Ingwerwurzel

2 Esslöffel Pflanzenöl plus zusätzlich

Für die Soße:

1/2 Tasse Ketchup

1 1/2 Tassen Wasser

1 Esslöffel asiatische Fischsauce wie Nam Pla

1/3 Tasse Thai süße Chilisauce

2 Esslöffel frischer Limettensaft

1 Esslöffel Maisstärke kombiniert mit 2 Esslöffel Wasser

2 große Eier, leicht geschlagen

3 Esslöffel geschnittene Schalotte zum Garnieren

Auf Wunsch auch Weißbrotscheiben als Beilage

Richtungen

  1. Fügen Sie die Krabben in einem Auflauf oder einem großen Topf mit kochendem Salzwasser hinzu und kochen Sie sie etwa 1 Minute lang oder bis sie sich nicht mehr bewegen. Abgießen und beiseite stellen, bis es kühl genug ist.
  2. Um die Krabben zu reinigen, ziehen Sie die oberen Schalen ab. Ziehen Sie jede Schürze ab und drehen Sie sie ab. Kiemen entfernen. Mit einem scharfen Messer Krabben vierteln, abspülen und abtropfen lassen.
  3. In Mörser und Pistill oder kleiner Küchenmaschine Chili, Knoblauch, Schalotten und Ingwer bei Bedarf mit etwas Öl zerstoßen oder verarbeiten.
  4. Alle Zutaten der Sauce mischen.
  5. Einen Wok bei mäßig hoher Hitze erhitzen. 2 Esslöffel Öl hinzufügen und heiß werden lassen. Fügen Sie Chili und Knoblauchpaste hinzu und braten Sie 1 Minute. Fügen Sie Krabben hinzu und braten Sie sie 2 bis 3 Minuten oder bis die Schalen rot werden. Sauce Zutaten hinzufügen, zum Kochen bringen und abgedeckt 5 bis 7 Minuten köcheln lassen. Krabben in die Servierplatte geben.
  6. Sauce im Wok zum Kochen bringen. Maisstärkemischung umrühren und in den Wok geben. Köcheln lassen, bis es eingedickt ist. Nach und nach Eier in einen Bach geben, verquirlen und 1 Minute kochen lassen. Krabben mit Sauce übergießen und mit Frühlingszwiebeln garnieren.