Anonim

Zutaten

2 Pfund Rinderfilet

1 Tasse Sojasauce

1/2 Tasse weißer Zucker

2 Esslöffel Mirin (oder süßer Weißwein, falls nicht verfügbar)

1 Teelöffel Salz

4 Frühlingszwiebeln, grüne Spitzen in 2-Zoll-Längen geschnitten

1 rote oder gelbe Paprika in Streichhölzer geschnitten

1/2 mittelgroße Jicama, in Streichhölzer geschnitten

1 Teelöffel Sesamöl

Richtungen

Spezialausrüstung:
In Wasser getränkte Bambusspieße
  1. Schneiden Sie das Filet in dünne 1/4-Zoll-Streifen und schneiden Sie alles Fett ab. Schlagen Sie die Scheiben unter Beibehaltung der rechteckigen Form aus, bis sie ungefähr 1/8-Zoll dick sind. Rühren Sie Sojasauce, Zucker, Salz und Mirin zusammen, bis sie sich aufgelöst haben. Tauchen Sie eine Steakscheibe in eine Sojamischung und legen Sie ein Stück Frühlingszwiebel, Pfeffer und Jicama darauf oben fest rollen und durch die Mitte spießen.
  2. Bei mittlerer oder hoher Hitze 3 oder 4 Minuten grillen oder grillen, mit Sauce begießen. Schneiden Sie jede Rolle in 2 oder 3 Stücke und spießen Sie sie mit einem Zahnstocher auf. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.