Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl zum Braten

3 mittelgroße Karotten, geschält, gehackt

1 Zwiebel, fein gehackt

3 Esslöffel Balsamico-Essig, Rotweinessig oder Himbeeressig

2 (15-Unzen-Dosen) geschnittene Rüben mit Flüssigkeit

1 Esslöffel Honig

2 Tassen Buttermilch oder 2 Tassen Milch plus 2 Esslöffel Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Garnierung: gehackter frischer Schnittlauch und saure Sahne

Image

Richtungen

  1. In einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Fügen Sie Karotten und Zwiebeln hinzu. Startseite; Bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse gerade zart ist, gelegentlich umrühren, ca. 15 Minuten. Fügen Sie Essig hinzu, decken Sie ihn ab und kochen Sie ihn, bis das Gemüse sehr zart ist, etwa 10 Minuten länger oder bis der Essig reduziert ist. Geben Sie die Rüben mit ihrer Flüssigkeits-, Honig- und Karottenmischung in Chargen in den Mixer. Püree. In eine große Schüssel geben. Buttermilch untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen Sie bis kalt, ungefähr 3 Stunden. (Kann 2 Tage im Voraus hergestellt, abgedeckt und gekühlt werden.)
  2. Zum Servieren in Schalen oder Becher schöpfen. Top mit Schnittlauch und Sauerrahm.