Anonim

Zutaten

3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen und gekühlt, plus mehr für die Pfanne

1/4 Tasse Vollmilch

1 großes Ei

1 1/4 Tassen saure Sahne

1 (8 1/2-Unzen) Packung Maisbrotmischung

1 Jalapeno, entkernt und gewürfelt, plus 12 dünne Scheiben zum Servieren

1 Pfund Hackfleischfutter

1 Zwiebel, gewürfelt

1 grüne Paprika, gewürfelt

2 Esslöffel Chilipulver

1 (15 Unzen) Dose Pinto Bohnen, gespült und abgetropft

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor. Butter 6 Tassen einer Muffinform für größere Maisbrot-Muffins oder 8 Tassen für kleinere.
  2. Die geschmolzene Butter, Milch und das Ei glatt rühren. Die Maisbrotmischung hinzufügen und glatt rühren, dann den gewürfelten Jalapeno unterheben. Auf 6 oder 8 Muffinschalen verteilen und jeweils mit einer Jalapeno-Scheibe belegen. Backen Sie bis goldbraun, ungefähr 18 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit eine große Gusseisenpfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und verteilen Sie es in einer gleichmäßigen Schicht. Das Fleisch kochen, umrühren und in Stücke schneiden, bis es braun ist, ca. 7 Minuten. Fügen Sie die Zwiebel und den Pfeffer hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten lang, bis sie knusprig und zart sind.
  4. Fügen Sie das Chilipulver hinzu und kochen Sie es unter Rühren 1 Minute lang. Fügen Sie die Bohnen und 1 Tasse Wasser hinzu. Kochen und etwa die Hälfte der Bohnen in die Mischung pürieren, bis die Flüssigkeit sehr dick ist, ca. 3 Minuten.
  5. Das Maisbrot ausformen und in zwei Hälften teilen. Den Chili auf die unteren Hälften verteilen und mit den Muffinoberteilen belegen. Heiß servieren.