Anonim

Zutaten

2 Tassen verpackt frische flache Petersilienblätter (ca. 2 Trauben)

4 gehackte Knoblauchzehen

1/4 Tasse Zitronensaft

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1 3/4 Teelöffel koscheres Salz

1 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 Tassen dünn geschnittene süße Zwiebel (ca. 2 Zwiebeln)

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 1/2 Pfund knochenlose Chuck-Eye-Steaks (3 bis 4 bis 1 Zoll dick)

4 (7 bis 8 Zoll) Hoagie-Rollen, geteilt

1/4 Pfund dünn geschnittener Provolone-Käse

Hochleistungsaluminiumfolie

Richtungen

  1. Den Außengrill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen.
  2. Petersilie und Knoblauch in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren, bis sie fein gehackt sind. (Nicht pürieren.) In eine mittelgroße Schüssel geben und Zitronensaft, Olivenöl, 3/4 Teelöffel Salz und 3/4 Teelöffel Pfeffer einrühren. beiseite legen.
  3. Zwiebel und 1/2 Teelöffel Salz in Pflanzenöl bei mittlerer Hitze kochen, dabei häufig 15 Minuten umrühren oder bis die Zwiebeln goldbraun und zart sind.
  4. Die Steaks gleichmäßig mit dem restlichen 1/2 Teelöffel Salz und dem restlichen 1/2 Teelöffel Pfeffer bestreuen.
  5. Grill, bedeckt mit Grilldeckel, ca. 7 bis 10 Minuten pro Seite oder bis zum gewünschten Gargrad.
  6. In den letzten Minuten des Kochens von Steaks die Seiten der Brötchen grillen. Steaks und Brötchen entfernen.
  7. Steaks gegen das Korn in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilienmischung gleichmäßig auf die geschnittenen Seiten des Brotes verteilen. Legen Sie Steakscheiben und Zwiebeln gleichmäßig auf die unteren Brothälften und belegen Sie sie gleichmäßig mit Käse und den restlichen Brothälften. Wickeln Sie jedes Sandwich in Folie. Grill, abgedeckt mit Grilldeckel, 3 bis 4 Minuten oder bis der Käse schmilzt.