Anonim

Zutaten

Marinade und Mopp:

Ein 2-Zoll-Stück Ingwer, fein gerieben

1 große Knoblauchzehe, fein gerieben

1/4 Tasse Sojasauce

1/4 Tasse trockener weißer Wermut

2 Esslöffel geröstetes Sesamöl

2 Esslöffel Reisessig

1 Esslöffel Zucker

1/2 Tasse Hoisinsauce

Kebabs:

1 1/2 Pfund Schweinefilet, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

1 Tasse Erbsen (ca. 4 Unzen)

Eine 8-Unzen-Dose geschnittene Wasserkastanien, abgetropft

2 kleine rote Paprika, halbiert, entkernt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten

Eine 15-Unzen-Dose Babymais, abgetropft und quer halbiert

1/2 Nabelorange, in 4 Keile geschnitten, Keile halbiert

2 Esslöffel Pflanzenöl und mehr zum Ölen der Grillroste

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Eistee:

2 Teebeutel in Familiengröße

2 Liter Wasser

Zucker oder Süßstoff, optional

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
Acht 8-Zoll-Spieße
  1. Für Marinade und Mopp: Ingwer, Knoblauch, Sojasauce, Wermut, Sesamöl, Essig und Zucker in einem Messbecher verquirlen. Gießen Sie 1/4 Tasse der Marinade in eine kleine Schüssel, verquirlen Sie die Hoisinsauce und legen Sie diesen Heftwisch beiseite.
  2. Für die Kebabs: Die restliche Marinade mit dem Schweinefleisch in eine mittelgroße Schüssel geben, abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Fädeln Sie vorsichtig 1 Stück Schweinefleisch, 1 Schneeerbse, die über eine Wasserkastanienscheibe gefaltet ist (die Erbse wird auf einer Seite reißen, aber es hilft, die Wasserkastanie zu halten), ein Stück roten Pfeffer und ein Stück Babymais auf einen Spieß ;; zweimal wiederholen, dann mit einem Stück Orange enden, dessen Hautseite zum letzten Babymais zeigt. Wiederholen Sie mit den restlichen Spießen und Zutaten.
  4. Bereiten Sie einen Grill zum Kochen bei mittlerer bis hoher Hitze vor. Die Spieße mit dem Pflanzenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Grillroste leicht einölen. Grillen Sie die Spieße, bis das Schweinefleisch durchgekocht ist und ein sofort ablesbares Thermometer in der Mitte eines Stücks 7 bis 8 Minuten pro Seite bei 140 Grad F anzeigt. Bürsten Sie die Spieße mit dem Mopp und grillen Sie etwa 1 Minute lang weiter, bis der Mopp karamellisiert. Mit Eistee servieren.
  5. Für den Eistee: 4 Tassen kochendes Wasser über Teebeutel in einem hitzebeständigen Krug gießen und 3 bis 5 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen und nach Belieben Süßstoff hinzufügen. 6 Tassen Eiswürfel einrühren, bis sie geschmolzen sind. Bis zur Verwendung gekühlt aufbewahren. Macht zwei Liter.