Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

2 Sticks Butter, Raumtemperatur

3/4 Tasse dunkelbrauner Zucker verpackt

1/2 Tasse Kristallzucker

2 große Eier, geschlagen

1 1/4 Teelöffel Granatapfelsaft

1 1/2 Tassen Haferflocken

3/4 Tasse gesüßte Kokosflocken

1 1/2 Tassen getrocknete Preiselbeeren

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Mehl, Backpulver und gemahlenen Zimt in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. In einer großen Schüssel Butter, dunkelbraunen Zucker und Kristallzucker mit einem Handmixer vermischen. 2 Minuten schlagen, bis es locker ist. Fügen Sie die geschlagenen Eier und den Granatapfelsaft hinzu und mischen Sie, bis alles gut eingearbeitet ist. Fügen Sie die Mehlmischung in Chargen hinzu und schlagen Sie sie 2 Minuten lang auf Medium, wobei Sie den Boden und die Seiten abkratzen. Hafer, Kokosnuss und Preiselbeeren mit einem Gummispatel unterheben und gut mischen. Formen Sie den Teig mit einem Eisportionierer zu Kugeln und legen Sie ihn auf 2 mit Pergament ausgekleidete Backbleche, die mindestens 1 Zoll voneinander entfernt sind. 14 bis 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf einen Rost legen.