Anonim

Zutaten

6 Unzen frische Preiselbeeren

1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker

1/4 Tasse Himbeer-Konfitüre

Heißes Milchschwammblatt, gebacken und gekühlt, Rezept oben

Weiße Schokoladenmousse mit Kirsch, Rezept oben

1/2 Tasse gesiebte Aprikosenkonserven

2 bis 3 Esslöffel gehackte ungesalzene Pistaschien

Richtungen

Spezialausrüstung:
Eine 6-Tassen-Bombeform oder -schale mit ähnlichem Fassungsvermögen (die von mir verwendete hat einen Durchmesser von 7 1/4 Zoll und eine Tiefe von 3 1/2 Zoll). Ein runder 7-Zoll-Kuchenkreis
  1. Cranberry-Himbeer-Püree zubereiten: Cranberries abspülen, darüber pflücken und mit Zucker in einem kleinen nicht reaktiven Topf kombinieren. Abdecken und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Aufdecken, Hitze erhöhen und gelegentlich umrühren. Kochen Sie nur ein paar Minuten oder bis ungefähr drei Viertel der Beeren geplatzt sind, ungefähr 5 Minuten. Vom Herd nehmen. Drücken Sie die Mischung zusammen mit den Himbeer-Konfitüren durch ein mittelfeines Sieb oder eine Lebensmittelmühle. Hartes trockenes Fruchtfleisch und Himbeersamen wegwerfen. Das Püree vor Gebrauch vollständig abkühlen lassen. Püree kann bis zu 1 Woche im Voraus hergestellt und gekühlt werden. Montieren und Einfrieren der Geleerolle: Drehen Sie das Heißmilchschwammblatt auf ein Stück Folie; das Pergament abziehen. Drehen Sie den Schwamm wieder vorsichtig um (verwenden Sie ein Backblech, um zu helfen, wenn der Schwamm empfindlich ist), sodass die braune Seite nach oben zeigt. Das gesamte Cranberry-Himbeer-Püree gleichmäßig auf dem Schwamm verteilen. Rollen Sie es so fest wie möglich zusammen, um eine 16 x 17 Zoll lange, dünne Geleerolle zu bilden. In Folie einwickeln und mindestens einige Stunden oder über Nacht einfrieren - oder bis zu 1 Monat vor der Verwendung. Die Bombe mit Jelly Roll Slices auslegen: Gefrorene Jelly Roll aus dem Gefrierschrank nehmen und auspacken. Bei Bedarf zackige Enden abschneiden. Verwenden Sie ein scharfes gezacktes Messer, um 1/4-Zoll dicke Scheiben zu schneiden. Die Form mit den Scheiben auslegen, indem eine Scheibe in die Mitte des Bodens der Form gelegt wird. Als nächstes passen Sie 7 (oder mehr) Scheiben um die Mitte und drücken und passen Sie sie so an, dass zwischen den Scheiben kein Platz mehr bleibt. Setzen Sie die nächsten 9 (oder mehr) um die Schüssel, beginnend an den Seiten.
  2. Zum Schluss etwa 10 Scheiben anbringen, um die Form vollständig auszukleiden, drücken und montieren, so dass kein Platz mehr bleibt. Schneiden Sie die Scheiben bei Bedarf auch mit dem Rand der Form ab, oder drücken Sie sie einfach so, dass sie bündig mit dem Rand abschließen. Die Zutaten und die restlichen Scheiben aufbewahren und bis zum Gebrauch wieder in den Gefrierschrank stellen. Legen Sie die ausgekleidete Form beiseite.
  3. Füllen Sie die Form: Machen Sie die weiße Schokoladenmousse mit Kirsch. Drehen Sie es sofort in die ausgekleidete Form. Die Oberfläche der Mousse glätten und glätten. Entfernen Sie die restlichen Scheiben Geleerolle und Zutaten aus dem Gefrierschrank. Legen Sie gerade genug Scheiben beiseite, um die Mousse vollständig zu bedecken, wenn sie fest zusammengelegt werden. Setzen Sie sie jedoch noch nicht ein. Die restlichen Scheiben und alle Zutaten mit einem scharfen Messer würfeln. Streuen Sie die gewürfelten Stücke über die gesamte Mousse und legen Sie die reservierten Scheiben eng zusammen über die verstreuten Würfel, um die untere Schicht des Desserts zu bilden. Legen Sie den zusammengesetzten Kuchenkreis (oder einen kleinen Teller) in die Form und drücken Sie ihn fest, um ihn zu glätten und zu verdichten die Bombe. Vor dem Entformen und Servieren mindestens 4 Stunden einwickeln und im Kühlschrank lagern. Bombe kann bis zu diesem Zeitpunkt bis 24 Stunden vor dem Servieren fertiggestellt oder bis zu 2 Monate eingefroren werden.
  4. Entformen, fertig stellen und servieren: Drehen Sie die Form um und klopfen Sie scharf auf die Theke, um das Dessert freizugeben. Die gesiebten Aprikosenkonserven 2-3 Minuten in einem kleinen Topf köcheln lassen, um eine Glasur zu erhalten. Verwenden Sie eine Backbürste, um das gesamte Dessert mit Glasur zu bemalen. Berühren Sie die untere Kante der Bombe mit gehackten Pistazien. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.