Anonim

Zutaten

3 Chargen Classic Vanilla Cake Batter, Rezept folgt

Rote und grüne Lebensmittelfarbe

2-Zoll-Ausstecher

3 Chargen Vanillebohnen-Buttercreme-Zuckerguss

8-Zoll-Kuchenbrett

Über 3 Tassen verschiedene Süßigkeiten

5 Unzen weiße schmelzende Schokolade, wie Candy Melts

Etwa 20 farbige Bonbons wie Tic Tacs

Etwa 40 mit Erdnüssen gefüllte Pralinen mit Bonbonüberzug wie M und M.

Kleiner Stern Ausstecher

1 Lutscherstift oder Spieß

Goldschleifzucker

Klassischer Vanillekuchenteig:

2 Sticks plus 2 Esslöffel gesalzene Butter

1 Tasse plus 3 Esslöffel Feinstzucker

3 extra große Eier bei Raumtemperatur

1/2 Vanilleschote oder 1 Teelöffel Vanilleextrakt

3 Esslöffel Pflanzenöl

2 Tassen Allzweckmehl

1 Esslöffel Backpulver

1/2 Tasse Vollmilch

Vanillebohnen-Buttercreme-Zuckerguss:

2 Sticks ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/2 Vanilleschote (quer halbiert), längs geteilt

5 1/2 Tassen Puderzucker

1 bis 2 Esslöffel Vollmilch

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Fetten und bemehlen Sie eine 9 x 13-Zoll-Pfanne. Den Boden der Pfanne mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Sie müssen 3 Kuchen backen, aber backen Sie sie einzeln und mischen Sie den Teig nur, wenn Sie bereit sind zu backen. Für 2 der Kuchen den Teig grün tönen. Für den dritten Kuchen den Teig rot tönen. Backen Sie jeden Kuchen etwa 45 Minuten lang, bis die Mitte bei leichter Berührung zurückspringt.
  3. Lassen Sie den Kuchen 15 Minuten in der Pfanne abkühlen und drehen Sie ihn dann zum Abkühlen auf einen Rost. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen, damit der Kuchen fest wird.
  4. Schnitzen und nivellieren Sie die Kuchen: Schneiden Sie mit Tellern, Schalen, Gläsern oder runden Ausstechformen Folgendes aus: Schneiden Sie aus den beiden grünen Kuchen 4 Runden aus: 8 Zoll, 6 Zoll, 4 Zoll und 2 Zoll. Schneiden Sie dann aus dem roten Kuchen 4 Runden aus: 7 Zoll, 5 Zoll, 3 Zoll und 1 Zoll. Nehmen Sie den runden Ausstecher und schneiden Sie ein Loch durch die Mitte der 4-Zoll-, 5-Zoll-, 6-Zoll- und 7-Zoll-Schichten. (Speichern Sie alle Reste für die Herstellung von weihnachtlichen Kuchen Pop Teig!)
  5. Machen Sie die Buttercreme Zuckerguss. 1 Tasse abmessen und rot färben. Den Rest dunkelgrün tönen.
  6. Verteilen Sie ein wenig grünen Zuckerguss auf dem Kuchenbrett, legen Sie die 8-Zoll-grüne Kuchenschicht auf und verteilen Sie eine Schicht Zuckerguss darauf. Fügen Sie die 7-Zoll-rote Schicht hinzu und wiederholen Sie den Vorgang, wobei Sie darauf achten, die Innenkanten des Mittellochs nicht zu bereifen. Setzen Sie das Stapeln und Zuckerguss allmählich kleinerer Kuchenschichten fort, bis Sie die 4-Zoll-Schicht erreichen.
  7. Nehmen Sie die 3 Tassen Süßigkeiten, füllen Sie den mittleren Kern des Baumes und drücken Sie ein wenig nach unten, um die Süßigkeiten zu verdichten. Bereifen Sie die Oberseite der 4-Zoll-Schicht und stapeln und bereifen Sie weiter, bis alle Schichten gestapelt sind.
  8. Nehmen Sie nach dem Stapeln ein gezacktes Messer und schneiden Sie die scharfen Kanten der Schichten vorsichtig ab, um eine hohe Kegelform zu bilden. Tragen Sie eine sehr dünne "Krümelschicht" aus Zuckerguss auf die Außenseite des Kuchens auf. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  9. In der Zwischenzeit machen die Weihnachtslichter. Die Süßigkeiten schmelzen. Schneiden Sie die farbigen Tic Tac-Bonbons quer in zwei Hälften. Verwenden Sie einen Zahnstocher, der in die geschmolzene Süßigkeit getaucht ist, um einen Tic Tac am Ende einer Erdnuss M und M derselben Farbe zu befestigen (M und M sind die Zwiebel und Tic Tac ist die Basis). Sie benötigen ungefähr 40 davon.
  10. Um den Stern für die Spitze des Baumes zu machen, zeichnen Sie einen Stern-Ausstecher auf Pergament. Pipe einen Umriss von weißen geschmolzenen Süßigkeiten, dann füllen Sie die Form. Legen Sie einen Lutscherstift in die Mitte und bedecken Sie ihn mit mehr geschmolzenen Süßigkeiten. Mit Schleifzucker bestreuen und bei Raumtemperatur fest werden lassen.
  11. Legen Sie den grünen Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit einer offenen Sternspitze Nr. 21. Beginnen Sie oben auf dem Kuchen und leiten Sie 3/4 Zoll lange Zuckergussstränge in sauberen Reihen um den gesamten Kuchen, wie Schichten von Tannenzweigen auf einem Weihnachtsbaum.
  12. Sobald der Kuchen bedeckt ist, legen Sie den roten Zuckerguss in einen Spritzbeutel, der mit einer Spritzspitze Nr. 21 und Rohrleitungslinien aus "Lametta" um den Kuchen herum versehen ist. Befestigen Sie die farbigen M- und M-Lichter direkt am roten Zuckerguss. Arbeiten Sie hier schnell, da der Zuckerguss eine Kruste bildet, die das Anbringen der Dekorationen erschweren kann.
  13. Nimm den Stern und drehe ihn um. Den Rücken mit weißen geschmolzenen Süßigkeiten bestreichen und mit Schleifzucker bestreuen. Einstellen lassen. Führen Sie den Lutscherstift in die Mitte der Baumkrone ein.

Klassischer Vanillekuchenteig:

Ausbeute: 1 Kuchen
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Fetten und bemehlen Sie eine 8 x 3 Zoll große runde Kuchenform. Den Boden der Pfanne mit einer Runde Pergamentpapier auslegen.
  2. In einem Standmixer mit dem Schneebesen oder Paddelaufsatz Butter, Zucker und Eier mit hoher Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang leicht und locker rühren. Kratzen Sie die Samen der Vanilleschote mit der Spitze eines scharfen Messers in die Rührschüssel. Fügen Sie das Öl der Rahmmischung hinzu und kombinieren Sie.
  3. Mehl und Backpulver in einer kleinen Schüssel verquirlen. Fügen Sie die Mehlmischung und Milch zu der Rahmmischung hinzu und schlagen Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis das Mehl vollständig gemischt ist, 30 Sekunden bis 1 Minute. Kratzen Sie den Teig in die Pfanne und glätten Sie die Oberseite mit einem versetzten Spatel.
  4. Backen Sie 55 bis 60 Minuten, bis ein Holzspieß in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Überprüfen Sie nach 45 Minuten, und wenn die Oberseite zu stark bräunt, Zelt mit Folie. Kühlen Sie den Kuchen in der Pfanne 15 Minuten lang ab, lassen Sie dann einen Metallspatel um den Rand des Kuchens laufen und drehen Sie ihn auf einen Rost, um ihn vollständig abzukühlen.

Vanillebohnen-Buttercreme-Zuckerguss:

Ausbeute: 4 Tassen
  1. In einem Standmixer mit Schneebesen oder Paddelaufsatz die Butter mindestens 5 Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis die Butter hell geworden ist und gründlich geschlagen wird. Kratzen Sie die Vanillesamen mit der Spitze eines scharfen Messers in die Butter und schlagen Sie sie zum Einarbeiten.
  2. Fügen Sie 1 Tasse Zucker hinzu und beginnen Sie mit dem Mischen bei niedriger Geschwindigkeit, um zu kombinieren, dann schlagen Sie bei hoher Geschwindigkeit für ungefähr 2 Minuten. Wiederholen Sie diesen Vorgang jeweils 1 Tasse, bis der gesamte Zucker hinzugefügt wurde. Fügen Sie Milch nacheinander hinzu, wenn die Mischung zu dick oder trocken wird. Kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab und stellen Sie sicher, dass kein Zucker sichtbar ist.
  3. Der Zuckerguss dauert 1 Monat im Gefrierschrank, 2 Wochen im Kühlschrank und 3 Tage bei Raumtemperatur.