Anonim

Zutaten

Ravioli:

2 Streifen Speck

Olivenöl

Fleur de Sel

Acht 4 x 4 Zoll große Nudeln

1 Eiweiß

4 Unzen Cheddar

1 Teelöffel getrocknete Wacholderbeeren, fein gehackt

2 Blätter Kohl

Rindfleischsauce:

1/2 Tasse Rinderbrühe

1 Esslöffel Olivenöl

Gemahlener Pfeffer

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 450 Grad F.
  2. Formen Sie die Speckstreifen in eine kreisförmige Scheibenform und backen Sie sie ca. 15 Minuten lang knusprig.
  3. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und mit Olivenöl und Fleur de Sel würzen.
  4. 1 Seite der Nudelblätter mit Eiweiß bestreichen. Schneiden Sie 1-Zoll-Quadrate Käse aus und legen Sie sie in die Mitte des Nudelblatts. Wacholderbeere und schwarzen Pfeffer darüber streuen. Verschließen Sie die Nudeln mit einem anderen Blatt und drücken Sie die Ränder fest zusammen. Verwenden Sie einen kreisförmigen Ausstecher mit einem Durchmesser von 3 Zoll, um die Ränder der Nudeln zu entfernen und die Ravioli-Form zu erhalten.
  5. Die Ravioli 5 Minuten in kochendem Wasser kochen und abtropfen lassen.
  6. Mit einem kleinen Topf die Rinderbrühe hinzufügen und mit Olivenöl und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen.
  7. Erstellen Sie eine Zylinderform mit 1 Kohlblatt. Das andere Kohlblatt fein hacken und in die Mitte des Kohlzylinders legen.
  8. Zum Überziehen 2 Ravioli auf eine Seite und den Kohl auf die andere Seite legen. Keilen Sie eine Speckscheibe in den Kohl. Mit Rindfleischsauce garnieren.