Anonim

Zutaten

Taleggio Gelato:

2 Tassen Milch

1/3 Tasse Sahne

3 1/2 Unzen Zucker

2 Unzen (1/4 Tasse) Dextrose, optional

1 Esslöffel Stabilisator, optional

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

7 Unzen Taleggio, ohne die Schale, in Stücke geschnitten

Frico Korb:

8 Unzen frisch geriebener Parmesan

Heiße Gorgonzola:

8 Unzen Gorgonzola

Portion:

Trockenfrüchte und Nüsse (Pflaumen, Rosinen, Äpfel, Feigen, Mandeln, Walnüsse usw.)

Natives Olivenöl extra

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. So machen Sie das Eis: In einem großen Topf erhitzen Sie die Milch und die Sahne bei mittlerer Hitze auf 104 Grad F. Fügen Sie den Zucker, die Dextrose und den Stabilisator hinzu, falls verwendet, und pfeffern Sie und erhitzen Sie auf 130 Grad F. Fügen Sie das Taleggio hinzu und erhitzen Sie auf 185 Grad kühlen, bis es gekühlt ist, und in einer Eismaschine einfrieren. Übertragen Sie das Eis in einen Behälter und frieren Sie es 2 Stunden lang ein, oder bereiten Sie es vor oder frieren Sie es einen Tag vorher ein.
  2. So stellen Sie den Frico-Korb her: Halten Sie eine Zange und ein paar kleine Auflaufförmchen zum Formen der Körbe bereit. Stellen Sie eine Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze ein. Streuen Sie gleichmäßig genug Parmesan in die Pfanne, um einen Kreis mit einem Durchmesser von 4 Zoll zu bilden. Wenn sich der Käse leicht zu färben beginnt, ziehen Sie ihn mit einer Zange ab, drapieren Sie ihn über eine umgedrehte Auflaufform und drücken Sie die Seiten nach unten, bevor der Käse aushärtet, um einen Korb zu bilden. 8 mal wiederholen.
  3. So machen Sie die heiße Gorgonzola: Legen Sie den Käse in eine mikrowellengeeignete Schüssel. In einer Mikrowelle bei starker Hitze 1 Minute lang schmelzen lassen, bis der Käse flüssig ist.
  4. Zum Servieren: Einige getrocknete Früchte an den Seiten einer kleinen Schüssel anordnen. 1 Messlöffel Eis in die Mitte geben, etwas natives Olivenöl darüber träufeln und etwas schwarzen Pfeffer darauf mahlen. Mit einem Frico-Korb bedecken und mit heißem Gorgonzola füllen.