Anonim

Zutaten

Gelatine:

3/4 Tasse kochendes Wasser

Zwei 0, 25-Unzen-Packungen ohne Gelatine

Kruste:

Antihaft-Kochspray zum Besprühen der Springform

1 1/4 Tassen Graham Cracker Krümel

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

1 Esslöffel Kristallzucker

Prise Salz

Füllung:

Drei 8-Unzen-Packungen Frischkäse bei Raumtemperatur

3/4 Tasse Puderzucker

3/4 Tasse Sahne

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 im Laden gekaufter Kürbiskuchen

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
eine Springform
  1. Für die Gelatine: Das kochende Wasser in eine hitzebeständige Schüssel geben, die Gelatine hinzufügen und zum Auflösen verquirlen. 30 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Für die Kruste: In der Zwischenzeit eine Springform leicht mit dem Kochspray einsprühen.
  3. Kombinieren Sie in einer Schüssel die Graham Cracker Krümel, geschmolzene Butter, Kristallzucker und Salz. Drücken Sie die Mischung in die vorbereitete Pfanne, so dass eine gleichmäßige untere Schicht entsteht.
  4. Für die Füllung: Frischkäse und Puderzucker in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz vermengen. Fügen Sie die Sahne und Vanille hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Die Gelatine bei Raumtemperatur zur Frischkäsemischung geben und mischen.
  5. Fügen Sie genug Füllung hinzu, um die Schicht der Graham-Cracker-Kruste zu bedecken, und legen Sie dann den Kürbiskuchen darauf. Mit dem Rest der Füllung bedecken und von 4 Stunden bis über Nacht kühlen, bis der Käsekuchen fest ist. Kalt servieren.