Anonim

Zutaten

1 Zitrone

1 Tasse Kartoffelpüree

1/2 Tasse geräucherter Gouda

2 Esslöffel gehackte frische Petersilie oder Basilikum (optional)

4 bis 6 Teelöffel Honigsenf

6 10-Zoll-Mehl-Tortillas

Öl zum Bürsten

Richtungen

Spezialausrüstung:
1 Reibe 1 Rührschüssel Holzlöffel Backbürste 1 Sandwich-Streuer-Paarungsmesser (bei Erwachsenen verwenden)
  1. Um Zitronenschale zu machen, reiben Sie die Zitrone über eine feine Reibe. Stellen Sie sicher, dass Sie die Früchte jedes Mal an einer anderen Stelle reiben, damit Sie die gelbe Haut entfernen, nicht das weiße Mark. In einer mittelgroßen Schüssel Zitronenschale, Kartoffeln, Käse und Petersilie vermischen.
  2. 2 Tortillas auf den Arbeitsbereich legen und jeweils mit Honigsenf bestreichen. Etwa ein Drittel der Kartoffelmischung auf eine der Tortillas verteilen. Top mit der anderen Tortilla, Senf Seite nach unten. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Tortillas, um 3 Tortilla-Sandwiches zuzubereiten.
  3. Eine Antihaft-Pfanne leicht mit Öl bestreichen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Eine gefüllte Tortilla in die Pfanne geben und ca. 2 bis 3 Minuten pro Seite braun kochen. Auf ein Schneidebrett geben und in Keile schneiden. Wiederholen Sie mit den restlichen Tortillas. Dienen.