Anonim

Zutaten

Streusel:

3/4 Tasse gehackte Pekannüsse

1/4 Tasse brauner Zucker

1 Esslöffel veganer Butterersatz

2 Teelöffel Zimt und mehr zum Bestreuen

2 Teelöffel Vanilleextrakt

Prise Salz

Kuchenteig:

2 Tassen Allzweckmehl

2 Teelöffel Backpulver

2 Teelöffel Zimt

1/2 Teelöffel Meersalz

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1 1/4 Tassen Kristallzucker

1/2 Tasse veganer Butterersatz, erweicht

1 Tasse Vanille Sojamilch

1/2 Tasse ungesüßte Apfelmus

1 Esslöffel Vanilleextrakt

1 Esslöffel destillierter weißer Essig

Shortbread Crust:

Antihaft-Kochspray zum Sprühen der Cupcake-Pfanne

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

1/2 Tasse Gemüse- oder Rapsöl

2 Esslöffel Sojamilch

2 Esslöffel Kristallzucker und mehr zum Bestreuen

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Vanille- oder Mandelextrakt, optional

Zimt zum Bestreuen

Apple Compote:

2 große Granny Smith Äpfel, geschält und gewürfelt

1/2 Tasse Mondschein

1/4 Tasse brauner Zucker

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Zimtglasur:

3/4 Tasse veganer Butterersatz

1/4 Tasse vegane Verkürzung

2 Teelöffel Vanilleextrakt

3 Tassen Puderzucker

1 Esslöffel Zimt

Sojamilch zum Ausdünnen, optional

Cherry Moonshine Reduction:

1 kleines Glas Maraschino-Kirschen mit Saft

1/2 Tasse Mondschein

1/4 Tasse Kristallzucker

2 Esslöffel Maisstärke

12 Fondantfinger (oder Plastikneuheitsfinger)

Richtungen

  1. Für den Streusel: Pekannüsse, braunen Zucker, vegane Butter, Zimt, Vanille und Salz in einer Schüssel vermischen und gut mischen. Beiseite legen.
  2. Für den Kuchenteig: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor; Eine Cupcake-Pfanne mit 12 Papierstreifen auslegen.
  3. Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Nelken in einer großen Schüssel sieben und beiseite stellen. Mischen Sie in der Schüssel eines Standmixers oder mit einem Handmixer den Kristallzucker und die vegane Butter bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit, bis sie locker sind (ca. 5 Minuten). die Schüssel abkratzen. Sojamilch, Apfelmus und Vanille langsam untermischen und weitere 2 Minuten mischen. Fügen Sie langsam die Mehlmischung hinzu und falten Sie dann den Essig unter.
  4. Die Hälfte des Teigs auf die Liner verteilen, etwas Streusel darüber streuen und den restlichen Teig darüber geben. Mit etwas Streusel und einer Prise Zimt auffüllen. Backen Sie ca. 18 Minuten, bis ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Die Cupcakes vor dem Zuckerguss vollständig abkühlen lassen.
  5. Für die Shortbread-Kruste: Eine Cupcake-Pfanne umdrehen und den Boden mit Antihaft-Spray besprühen.
  6. Mehl, Öl, Sojamilch, Kristallzucker, Salz und Vanille in einer mittelgroßen Schüssel mischen und mit einer Gabel mischen. Der Teig wird bröckelig sein. 20 Minuten in der Schüssel kühlen oder in Plastikfolie einwickeln.
  7. Rollen Sie den Teig auf 1/4 Zoll Dicke aus und schneiden Sie Kreise mit einem Kreisschneider oder einer Kaffeetasse aus. Schneiden Sie in der Mitte jedes Teigkreises einen sehr kleinen Kreis aus. Legen Sie die Teigkreise auf den Boden der Cupcake-Pfanne und backen Sie sie 10 Minuten lang. Nach dem Verlassen des Ofens noch heiß mit Zimt und Zucker bestreuen.
  8. Für das Apfelkompott: Die Apfelstücke in einen mittelgroßen Topf geben, Mondschein, braunen Zucker und Vanille hinzufügen und bei mittlerer Hitze platzieren. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  9. Für den Zimtglasur: Mit einem Standmixer mit Schneebesenaufsatz die vegane Butter und das Backfett ca. 5 Minuten lang leicht und locker mischen. Die Schüssel abkratzen, die Vanille hinzufügen und weitere 2 Minuten mischen. Fügen Sie den Zucker und den Zimt der Konditoren hinzu und mischen Sie weitere 3 bis 5 Minuten, bis eine flauschige Textur entsteht. Fügen Sie bei Bedarf einen Spritzer Sojamilch hinzu.
  10. Für die Reduzierung des Kirschmondscheins: Die Maraschino-Kirschen mit ihren Säften in einen kleinen Topf geben, den Mondschein und den Kristallzucker hinzufügen, bei mittlerer Hitze platzieren und zum Kochen bringen. Die Maisstärke sofort hinzufügen und 2 bis 4 Minuten köcheln lassen. Etwa 5 Minuten abkühlen lassen und dann durch ein Sieb gießen. 15 Minuten abkühlen lassen.
  11. Zusammenbau: Schneiden Sie mit einem Apfelkern oder einem Gemüsemesser die Mitte jedes Cupcakes aus. Geben Sie eine großzügige Menge (ca. 1 Esslöffel) Apfelkompott in jeden Cupcake. Frost mit etwas Zimtglasur. Legen Sie auf jeden Cupcake eine Shortbread-Kruste auf den Zuckerguss. Wenn das Loch ausgeschnitten ist, stecken Sie einen Fondantfinger oder einen Plastikneuheitsfinger durch die Kruste. Jede Kirsch-Mondschein-Reduktion darüber träufeln.