Anonim

Zutaten

Sole:

2 Tassen Wasser

1 (12 Unzen) Flasche leichtes Bier

1/2 Tasse brauner Zucker, verpackt

3 Esslöffel grobes Meersalz

3 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 (2 1/2-Gallonen) wiederverschließbarer Plastikbeutel

2 (4-Pfund) Gestelle Baby-Schweinerippchen

Reiben:

1/4 Tasse brauner Zucker, verpackt

1 Esslöffel getrockneter sommerlicher Bohnenkraut

1 Esslöffel granulierter Knoblauch

1 Esslöffel süßer Paprika

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1 Tasse gelber Senf

Glasur:

4 (12 Unzen) Dosen Cherry Cola, Raumtemperatur

2 Tassen Kirschmarmelade oder Konfitüren

2/3 Tasse Dijon-Senf mit Meerrettich

3 Esslöffel Sojasauce

2 Esslöffel Malzessig oder Apfelessig

1 Esslöffel Paprikasauce

Richtungen

  1. Für die Salzlösung: Wasser, Bier, braunen Zucker, Salz und Zitronensaft in einer großen Rührschüssel vermischen. Rühren, bis sich Salz und Zucker auflösen. Gießen Sie die Mischung in eine Plastiktüte. Fügen Sie Rippen hinzu und verschließen Sie den Beutel, um so viel Luft wie möglich zu entfernen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und gelegentlich wenden.
  2. Zum Einreiben: Braunen Zucker, Bohnenkraut, Knoblauch, Paprika und Nelken in einer kleinen Rührschüssel vermischen und mischen. Entfernen Sie die Rippen aus dem Kühlschrank und aus der Salzlösung. Mit einem Papiertuch trocken tupfen. Die Rippen mit Senf bestreichen, um sie gleichmäßig zu bestreichen. Die braune Zuckermischung über die Rippen streuen und bei Raumtemperatur stehen lassen.
  3. Für die Glasur: Kirsch-Cola bei mittlerer Hitze in den Kochtopf geben. Kochen, bis Cola auf 1 1/2 Tassen reduziert ist, ca. 45 Minuten. Marmelade, Senf, Sojasauce, Essig und Paprikasauce in den Kochtopf geben und umrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und köcheln Sie, bis die Mischung auf 2 1/2 Tassen reduziert ist, wobei Sie gelegentlich etwa 35 Minuten lang umrühren. Die Mischung in eine Schüssel geben und zum Glasieren zum Grillen bringen.
  4. Grill vorheizen. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, zünden Sie die Briketts im Schornstein an. Wenn Sie einen Gasgrill mit 3 Brennern verwenden, zünden Sie 2 Brenner an den gegenüberliegenden Enden an und lassen Sie den mittleren Brenner ausgeschaltet. Wenn Sie einen Gasgrill mit 2 Brennern verwenden, zünden Sie nur 1 Brenner an. Nehmen Sie eine Einwegpfanne und stellen Sie sie über den unbeleuchteten Brenner. Wenn Sie den Holzkohlegrill verwenden, legen Sie die Hälfte auf jede Seite der Pfanne. Die Pfanne wird verwendet, um überschüssiges Material zu sammeln.
  5. Legen Sie die Rippen mit der Fleischseite nach oben auf den Rost über die Aluminiumpfanne. Decken Sie den Grill ab und kochen Sie, bis die Rippen weich sind und sich das Fleisch 1/4-Zoll vom Knochen löst. Drehen und drehen Sie die Rippen alle 1/2 Stunde. Vor dem Drehen die Glasur auf jeder Seite großzügig bürsten. 1 1/2 Stunden kochen lassen. Vom Grill nehmen und servieren.