Anonim

Zutaten

Chiffon Kuchen:

Antihaft-Kochspray

1 Tasse plus 2 Esslöffel Allzweckmehl

1 Teelöffel Backpulver

1 Tasse plus 3 Esslöffel Zucker

1/2 Teelöffel Salz

1/4 Tasse Pflanzenöl

3 große Eigelb

1 Teelöffel Mandelextrakt

1 Teelöffel Zitronenschale

5 große Eiweiße bei Raumtemperatur (ca. 2/3 Tasse)

1/4 Teelöffel Weinstein

Kaffeesirup:

1 Tasse gebrühter Kaffee

1 Tasse Zucker

Tiramisu-Füllung:

1 Pfund Frischkäse

3 14 Tassen schwere Schlagsahne

1 1/2 Tassen Puderzucker

2 Teelöffel Vanilleextrakt

Gesüßte Schlagsahne:

2 Tassen schwere Schlagsahne

1 Esslöffel Puderzucker

Ungesüßtes Kakaopulver zum Garnieren

Puderzucker zum Garnieren

Schokoladenspäne oder Schokoladenstückchen zum Garnieren

Image

Richtungen

  1. Für den Chiffon-Kuchen: Den Ofen auf 325 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Antihaft-Kochspray einsprühen und mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Mehl und Backpulver in eine große Rührschüssel sieben. 1 Tasse Zucker und das Salz hinzufügen und verquirlen.
  3. In einer separaten Rührschüssel Öl, Eigelb, 1/3 Tasse Wasser, Mandelextrakt und Zitronenschale verquirlen. Machen Sie eine Vertiefung in der Mitte des Mehls, fügen Sie die feuchte Mischung hinzu und verquirlen Sie sie dann schnell, bis sie sehr glatt ist (ca. 1 Minute).
  4. Legen Sie das Eiweiß in eine große Rührschüssel. Mit einem Mixer mit Schneebesenaufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich Schaum bildet. Fügen Sie die Weinsteincreme hinzu und schlagen Sie sie bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis die Weißen weiche Spitzen halten. Fügen Sie langsam die restlichen 3 Esslöffel Zucker hinzu und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit, bis das Weiß feste, glänzende Spitzen hält.
  5. Mit einem Gummispatel etwa 1/3 des Weiß auf den Teig schöpfen und vorsichtig unterheben, um den Teig aufzuhellen. Das restliche Weiß vorsichtig unterheben, bis alles gut vermischt ist.
  6. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie die Oberseite mit einem versetzten Spatel. 20 bis 30 Minuten backen, bis es sich anfühlt.
  7. Für den Kaffeesirup: In einem Topf den gebrühten Kaffee und Zucker hinzufügen und bei mittlerer Hitze platzieren. Zum Kochen bringen und abkühlen lassen.
  8. Für die Tiramisu-Füllung: Frischkäse, Sahne, Puderzucker und Vanilleextrakt in eine große Rührschüssel geben. Mischen, bis alles gut eingearbeitet ist.
  9. Für die Schlagsahne: In einer Rührschüssel die Sahne und den Zucker zusammen schlagen, bis sie leicht und locker sind.
  10. So montieren Sie die Kuchen: Schneiden Sie einzelne Kuchen mit großen 3-Zoll-Ausstechrunden aus. Jede Kuchenschicht mit Kaffeesirup bestreichen. Stapeln Sie 2 bis 3 Kuchen übereinander und füllen Sie Tiramisu zwischen die Schichten. Mit ungesüßtem Kakaopulver und Puderzucker, geriebenen Schokoladenspänen oder Schokoladenstückchen und der gesüßten Schlagsahne garnieren.