Anonim

Zutaten

4 reife aber feste Bosc Birnen, Stiel intakt

1 Tasse trockener Weißwein

1/4 Tasse plus 1 Esslöffel Kastanienhonig

1/2 Tasse Wasser

1 Zimtstange

Schale von 1 Zitrone

1 1/2 Vanilleschoten, gespalten

1/2 Tasse Mascarpone

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Kombinieren Sie Wein, 1/4 Tasse Kastanienhonig, Wasser, Zimt und Zitronenschale in einem mittelgroßen Topf. Kratzen Sie die Samen von der Vanilleschote und geben Sie die Samen und die abgekratzte Bohne in den Topf. Unter Rühren zum Kochen bringen. Gießen Sie die Wilderungsflüssigkeit in eine Auflaufform, die gerade groß genug ist, um die Birnen zu halten. Halten Sie die Stängel intakt und entfernen Sie den Kern von der Birne mit einem Melonenballer (Apfelkern), der durch die Basis eindringt und nur den holzigen Kern und die Samen entfernt. Schneiden Sie die Haut nur von der Basis der Birne ab und legen Sie sie aufrecht in die Auflaufform. Backen Sie die Birnen etwa 25 bis 35 Minuten oder bis sie weich sind. Sie müssen die Birnen alle 5 bis 7 Minuten mit der Flüssigkeit begießen. Die Häute sollten zerknittert sein. Aus dem Ofen nehmen und in der Flüssigkeit abkühlen lassen.
  2. Kombinieren Sie die Mascarpone mit dem restlichen 1 Esslöffel Kastanienhonig. Füllen Sie jede Birne an ihrem Boden mit einem Spritzbeutel mit Mascarpone. Mit Pochiersirup beträufelt servieren.