Anonim

Zutaten

Crostini:

4 Tassen Allzweckmehl

1/4 Tasse Zucker

1 Teelöffel Backpulver

1 Esslöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Tasse (1 Stick) Butter, erweicht

1 Tasse Buttermilch

1 Ei

Marmelade:

1 Esslöffel Traubenkernöl

1 große süße Zwiebel (wie Vidalia), gewürfelt

1 Teelöffel Currypulver

1/4 Tasse goldene Rosinen

1 Teelöffel Apfelessig

Lammlende:

3 Pfund Lammlende

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Tasse Kastanienpüree (wie Marron's in einem 15-Unzen-Glas verkauft)

1 Esslöffel gemahlener Senf

1/2 Tasse gemahlenes Instant-Haferflocken

Richtungen

  1. Für Crostini:
  2. Ofen auf 375 Grad vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver, Salz, Butter, Buttermilch und Ei mischen. Leicht kneten und in 4 Portionen teilen, die jeweils zu einer Scheibe geformt werden. Legen Sie die 4 Scheiben auf ein leicht gefettetes Backblech und backen Sie, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt (ca. 30 Minuten). 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann auf einem Gestell vollständig abkühlen lassen.;
  3. Für Marmelade:
  4. Traubenkernöl bei schwacher Hitze in einer mittleren Pfanne erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und Currypulver hinzu und lassen Sie die Zwiebel etwa 30 Minuten lang langsam karamellisieren. Goldene Rosinen einrühren und Essig hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen, abdecken, vom Herd nehmen und ruhen lassen.
  5. Zurück zum Crostini: Spalten Sie die Brote wie ein Hamburgerbrötchen auf. Schneiden Sie das Brot mit einem 1-Zoll-Kreisschneider in Runden.
  6. Für das Lamm:
  7. Ofen auf 375 Grad vorheizen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.
  8. Lammfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und Lammfleisch von allen Seiten anbraten. Kombinieren Sie Kastanienpüree und gemahlenen Steinsenf in einer kleinen Schüssel und bestreichen Sie das Lammfleisch mit der Mischung. Dann mit dem gemahlenen Hafer bestreichen. In eine Backform geben und im Ofen auf eine Innentemperatur von 140 Grad Fahrenheit bringen, gemessen mit einem sofort ablesbaren Thermometer oder nach Ihren Wünschen. 5 Minuten ruhen lassen und dann in 1/4-Zoll-dicke Scheiben schneiden.
  9. Toasten Sie Crostini-Runden, belegen Sie sie mit einer Scheibe Lammlende und belegen Sie sie mit Zwiebelmarmelade.