Anonim

Zutaten

Kochspray mit Buttergeschmack

18 bis 20 Wonton-Wrapper, 2 1/2 Zoll im Quadrat

3 Esslöffel Olivenöl

1 Tasse julienned rote Paprika

1 Tasse julienned grüne Paprika

1 Tasse dünn geschnittene Zwiebel

1/2 Teelöffel Kräuter der Provence

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 große Knoblauchzehe, gehackt

4 Unzen Ziegenkäse

1/4 Tasse Sahne

1/4 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  2. Sprühen Sie eine Antihaft-Mini-Muffinform mit dem Kochspray ein. Drücken Sie die Wrapper in jede Form und sprühen Sie sie erneut mit einer leichten Beschichtung ein. 7 bis 10 Minuten backen oder bis sie hellbraun sind. Nehmen Sie die Schalen aus der Muffinform und legen Sie sie zum Abkühlen beiseite.
  3. Das Olivenöl in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Paprika, Zwiebeln, Kräuter der Provence, Salz, Pfeffer hinzufügen und bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten kochen lassen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch einige Minuten weiter. Vom Herd nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Lassen Sie das Öl ab, das sich von den Paprikaschoten trennt.
  4. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 250 Grad.
  5. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel den Ziegenkäse mit der Hälfte der Sahne und dem weißen Pfeffer. Je nachdem, wie weich sich der Ziegenkäse anfühlt, die restliche Sahne untermischen, bis die Mischung glatt ist.
  6. Nehmen Sie jede Wan-Ton-Schale und löffeln Sie etwa einen halben Teelöffel der Ziegenkäsemischung hinein, genug, um den Boden der Schale zu bedecken. Top mit einem Teelöffel der Pfeffermischung.
  7. Legen Sie die Törtchen auf ein Backblech und backen Sie sie 10 Minuten lang im Ofen, bis sie sich erwärmt haben.
  8. Sofort servieren