Anonim

Zutaten

8 Esslöffel ungesalzene Butter (1 Stick)

3/4 Tasse Allzweckmehl

2 Tassen Milch

6 Unzen frischer Chevre-Käse, in Stücke geschnitten

6 Eigelb

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

8 Eiweiß

Prise getrockneten Thymian

Richtungen

  1. Den Backofen auf 400 Grad vorheizen. Das Innere einer 2 1 / 2quart-Auflaufform mit Butter bestreichen. In einem großen Topf die Butter schmelzen, das Mehl hinzufügen und zu einer glatten Mehlschwitze verquirlen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Milch hinzu und verquirlen Sie kräftig, bis die Mischung glatt und dick ist. Kochen Sie sie dann unter ständigem Rühren weitere 2 bis 3 Minuten bei niedrigem Siedepunkt.
  2. Die Mischung vom Herd nehmen, den Chevre hinzufügen und umrühren, bis der Käse geschmolzen und gut eingearbeitet ist. Das Eigelb einrühren und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen (das Gewürz sollte hier intensiv sein, um die spätere Zugabe des Eiweißes auszugleichen).
  3. Mit einem Elektromixer oder von Hand mit einem Schneebesen das Eiweiß schlagen, bis es weiche Spitzen bildet. 1/4 des Eiweißes in die Käsemischung einrühren, um sie aufzuhellen, dann das restliche Eiweiß vorsichtig unterheben. Füllen Sie die vorbereitete Auflaufform; es sollte ungefähr 3/4 voll sein. Die Oberseite des Souffle mit dem getrockneten Thymian bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 40 bis 45 Minuten backen, bis sie aufgegangen sind, goldbraun und in der Mitte kaum fest. Sofort servieren.