Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

2 Esslöffel Zucker

1 Esslöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

2 Eier

1 1/4 Tassen Milch

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

1/4 Tasse Butter, geschmolzen, plus mehr nach Bedarf

1 Rezept Summer Berry Compote, Rezept folgt

Sommerbeerenkompott:

2 Esslöffel Butter

4 Tassen gemischte Beeren, gereinigt und geschnitten

1/2 Tasse Zucker und mehr, falls gewünscht

1 Zitrone, geschält und entsaftet, plus mehr, falls gewünscht

Prise Salz

1/4 Tasse frische Basilikumblätter, Chiffonade

Richtungen

  1. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz zusammen über ein großes Stück Pergamentpapier sieben.
  2. Eier, Milch und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die trockenen Zutaten in die Schüssel geben und verquirlen, bis ein dicker Teig entsteht. Die geschmolzene Butter unterrühren.
  3. Erhitzen Sie eine Antihaft-Bratpfanne oder Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie einen Teelöffel Butter hinzu und schwenken Sie die Pfanne, um den Boden zu bedecken. 1/4 Tasse Teig auf die Pfanne geben, um einen Pfannkuchen zu formen. Kochen Sie, bis Sie sehen, dass Blasen die Oberfläche des Pfannkuchens brechen und die Unterseite goldbraun ist, ca. 2 bis 3 Minuten. Drehen Sie dann den Pfannkuchen vorsichtig um, um das Kochen auf der anderen Seite zu beenden, weitere 2 bis 3 Minuten. Übertragen Sie die Pfannkuchen auf eine Platte und bedecken Sie sie mit Folie, um sie warm zu halten (oder legen Sie sie in einen vorgeheizten 200-Grad-F-Ofen, bedeckt). Machen Sie die Pfannkuchen weiter, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist, und wischen Sie die Pfanne oder die Bratpfanne mit einem ab Papiertuch nach jedem Gebrauch.
  4. Mit warmem Summer Berry Compote servieren.

Sommerbeerenkompott:

  1. In einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung die Butter bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Fügen Sie die gemischten Beeren, Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft hinzu.
  2. Braten Sie die Mischung unter häufigem Rühren an, bis die Beeren sich zu zersetzen beginnen und ihre Säfte etwa 5 Minuten lang freisetzen. Fügen Sie die Prise Salz hinzu und prüfen Sie, ob sie gewürzt sind (fügen Sie bei Bedarf mehr Zucker und Zitronensaft hinzu).
  3. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Basilikumblätter einrühren. Sofort mit warmen Pfannkuchen servieren.