Anonim

Zutaten

Cioppino-Brühe:

Natives Olivenöl extra

1 Zwiebel, gewürfelt

4 Knoblauchzehen, gehackt

2 Stangen Sellerie, gewürfelt

1 Fenchelknolle, dünn geschnitten, Wedel zum Garnieren reserviert, Stiel weggeworfen

5 Tassen Muschelsaft

Eine 28-Unzen-Dose Tomatenpüree

1 1/2 Tassen Weißwein

1 Esslöffel Salz

1 Esslöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Sardellenpaste

3/4 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken

1 Lorbeerblatt

1 Sternanis

Safranfäden einklemmen

Mit Schinken umwickelter Kabeljau:

Acht 4-Unzen-Stücke Kabeljau

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Teelöffel Paprika

8 dünne Scheiben Schinken

Natives Olivenöl extra

1 Pfund Manila Muscheln, geschrubbt

2 Roma-Tomaten, gewürfelt, zum Garnieren

3 Esslöffel gehackte frische Petersilie zum Garnieren

Image

Richtungen

  1. Für die Brühe: Bei mittlerer Hitze einen großen Topf erhitzen und einen großzügigen Strudel Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie ca. 5 Minuten lang, bis sie durchscheinend sind. Fügen Sie den Knoblauch, den Sellerie, die Fenchelknolle, den Muschelsaft, das Tomatenpüree, den Wein, das Salz, den Pfeffer, die Sardellenpaste, die Paprikaflocken, das Lorbeerblatt, den Sternanis und den Safran hinzu. Die Mischung zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Für den Kabeljau: Den Ofen auf 400 Grad vorheizen. Den Kabeljau mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen und jedes Stück in eine Schinkenscheibe wickeln.
  3. Erhitzen Sie eine große ofenfeste Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze und geben Sie etwas Olivenöl hinzu. Den Kabeljau auf beiden Seiten anbraten, bis der Schinken knusprig ist. Übertragen Sie die Pfanne in den Ofen und backen Sie den Kabeljau 10 bis 12 Minuten lang, bis er gar ist. (Wenn der Kabeljau nicht in einer Charge in die Pfanne passt, kochen Sie in zwei Chargen und geben Sie ihn auf ein Backblech, um ihn im Ofen zu beenden.)
  4. Die Muscheln in die Tomatenbrühe geben und ca. 5 Minuten kochen, bis sich die Muscheln öffnen. Entsorgen Sie nicht geöffnete Muscheln. Lorbeerblatt und Sternanis wegwerfen.
  5. 1 Stück Kabeljau in eine flache Schüssel geben und etwas Brühe um den Kabeljau schöpfen. Mit ein paar Muscheln, Tomatenwürfeln, Fenchelwedeln und gehackter Petersilie garnieren. Wiederholen Sie mit dem restlichen Kabeljau und der Brühe. Warm servieren.
  6. Dieses Rezept wurde von einem Teilnehmer während eines Kochwettbewerbs erstellt. Die Food Network Kitchens haben es nicht für den Heimgebrauch getestet, daher können wir keine Aussage über die Ergebnisse machen.