Anonim

Zutaten

1 1/2 Esslöffel Sojasauce

1 Esslöffel Reiswein oder Sake

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 Sticks Zimt

3 3/4 Tassen Wasser

2 Tassen Langkornreis

2 1/2 Teelöffel Distel oder Maisöl

1 1/2 Tassen dünn geschnittener Lauch

1 1/2 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Esslöffel hochwertiges Currypulver

3 bis 4 Karotten, geschält und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 1 1/2 Tassen)

3 bis 4 Rüben, geschält und in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 1/12 Tassen)

3 1/2 Esslöffel Reiswein oder Sake

1/2 Tasse Wasser

1 1/2 Tassen gekochte Erbsen (bei Verwendung von gefroren auf Raumtemperatur auftauen)

Richtungen

  1. In einer kleinen Schüssel die Zutaten der Sauce vermischen.
  2. Die Zimtstangen und das Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Spülen Sie den Reis unter fließendem kaltem Wasser in einem Topf ab, bis das Wasser klar ist. Den Reis abtropfen lassen und in das Zimtwasser geben. Das Wasser wieder zum Kochen bringen, die Hitze auf niedrig reduzieren und abdecken. Bedeckt 17 Minuten köcheln lassen oder bis Krater auf der Oberfläche des Reises erscheinen und das Wasser absorbiert wurde. Vom Herd nehmen und die gekochten Körner mit einer Gabel schütteln. Abdecken und 15 Minuten ruhen lassen, dann den Reis aufdecken und mit einer Gabel auf einem Backblech verteilen, um ihn vollständig abzukühlen. Die Zimtstangen wegwerfen. (Der Reis sollte vor dem Braten kalt sein oder mindestens Raumtemperatur haben.)
  3. Erhitze einen Wok oder eine große Pfanne. Fügen Sie das Öl hinzu und erhitzen Sie es bis es heiß ist. Fügen Sie den Lauch und den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn bei mittlerer Hitze an, bis er leicht erweicht und durchscheinend ist. Fügen Sie das Currypulver hinzu und braten Sie es 10 Sekunden lang, bis es duftet. Fügen Sie die Karotten, Rüben, Reiswein und Wasser hinzu und bedecken Sie sie teilweise. 5 bis 8 Minuten kochen, bis sie weich sind, dann den gekochten Reis hinzufügen und mit einem Spatel aufbrechen. Fügen Sie die Erbsen und die Sauce hinzu. Leicht umrühren, um die Zutaten zu beschichten und in eine Servierplatte geben. Heiß servieren.