Anonim

Zutaten

Antihaft-Gemüsespray zum Überziehen von Muffinformen

1 1/4 Tassen Kuchenmehl

1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver (empfohlen: holländisch verarbeitet)

1 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

10 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1 1/2 Tassen Zucker

3 Eier

1/2 Tasse Buttermilch

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Tasse Kaffee, stark und heiß gebrüht

Vanillecremefüllung, Rezept folgt

Ganache Frosting, Rezept folgt

Vanillecremefüllung:

3 Esslöffel Gemüsefett

3 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1 Tasse Puderzucker

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Tasse leichter Maissirup

Ganache-Zuckerguss:

5 Unzen halbsüße Schokolade, grob gehackt

3/4 Tasse Sahne

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 Grad vor. Eine 12-Slot-Muffinform großzügig mit Antihaft-Gemüsespray bestreichen.
  2. Mehl, Kakao, Backpulver, Backpulver und Salz dreimal zusammen in eine große Schüssel sieben. In einer Rührschüssel Butter und Zucker 15 Sekunden lang mit hoher Geschwindigkeit verrühren, bis sie sich vereinigen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie, bis jedes eingearbeitet ist. Schlagen Sie weiter, bis es leicht und locker ist, weitere 6 Minuten. Bei niedrigster Einstellung ein Drittel der Mehlmischung einrühren. Buttermilch und Vanille einrühren, dann noch ein Drittel des Mehls. Kaffee und dann das restliche Mehl einrühren. Füllen Sie die Tassen der Muffinform zu zwei Dritteln und backen Sie sie 15 Minuten lang oder bis die Zentren bei leichtem Druck zurückspringen und ein Kuchentester sauber herauskommt. Stellen Sie die Pfanne zum Abkühlen auf ein Gestell. Schnitzen Sie mit einem kleinen Messer vorsichtig einen 1 Zoll runden und 1 Zoll tiefen Stopfen aus dem Boden der Cupcakes - Sie benötigen den Stopfen, um das Loch wieder aufzufüllen, also werfen Sie ihn nicht heraus. Mit Vanillecreme füllen. Schneiden Sie eine 1/4-Zoll-Scheibe vom Kuchenstopfen ab und bedecken Sie die freiliegende Creme. Tauchen Sie die Cupcakes zum Überziehen in den Zuckerguss und legen Sie sie mit der gefrosteten Seite nach oben auf ein Gestell. Vor dem Servieren 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Vanillecremefüllung:

  1. Mit einem Elektromixer das Gemüsefett und die Butter verrühren, bis eine Mischung entsteht. Drehen Sie den Mixer auf die niedrigste Stufe und fügen Sie nach und nach den Zucker der Konditoren hinzu. Drehen Sie den Mixer wieder hoch und schlagen Sie mit hoher Geschwindigkeit etwa 5 Minuten lang, bis er leicht und locker ist. Bei Nieselregen Vanille und Maissirup allmählich unterrühren, bis die Füllung die Konsistenz von Mayonnaise hat, weitere ca. 2 Minuten. Kratzen Sie den Vanillecreme-Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit einer 1/4-Zoll-Spitze.

Ganache-Zuckerguss:

  1. Die Schokolade in eine kleine Schüssel geben. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die Sahne bis zum Siedepunkt bringen. Gießen Sie die heiße Sahne über die Schokolade und rühren Sie von der Mitte aus vorsichtig mit einem Schneebesen um, um die Schokolade zu schmelzen und glatt zu rühren.