Anonim

Zutaten

1 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Tassen geschnittene Pilze (ca. 4 Unzen)

3/4 Tasse gehackter Sellerie

3/4 Tasse gehackte Karotten

1/4 Tasse gehackte Schalotten

1/4 Tasse Allzweckmehl

1/4 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer

4 Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe

1 Tasse Schnellkoch- oder Instant-Wildreis (siehe Hinweis zur Zutat)

3 Tassen zerkleinerter gekochter Truthahn oder Hühnchen (12 Unzen; siehe Tipp)

1/2 Tasse fettarme saure Sahne

2 Esslöffel gehackte frische Petersilie

Richtungen

  1. Dies ist eine gesündere Variante einer klassischen cremigen Puten-Wildreis-Suppe aus Minnesota. Mit einem knusprigen Römersalat und Vollkornbrot servieren.
  2. 1. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Pilze, Sellerie, Karotten und Schalotten hinzu und kochen Sie sie unter Rühren etwa 5 Minuten lang, bis sie weich sind. Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und unter Rühren weitere 2 Minuten kochen lassen.
  3. 2. Brühe hinzufügen und zum Kochen bringen, dabei alle gebräunten Stücke abkratzen. Reis hinzufügen und Hitze zum Kochen bringen. Abdecken und kochen, bis der Reis zart ist, 5 bis 7 Minuten. Pute (oder Hühnchen), Sauerrahm und Petersilie einrühren und ca. 2 Minuten kochen lassen, bis sie durchgeheizt sind.
  4. TIPP: Hinweis zu den Zutaten: Schnellkochen oder Instant-Wildreis wurde gekocht, um die Garzeit zu verkürzen. Herkömmlicher Wildreis benötigt 40 bis 50 Minuten zum Kochen. Überprüfen Sie bei der Auswahl Ihres Reises unbedingt die Kochanweisungen. Einige Marken mit der Bezeichnung "schnell" benötigen etwa 30 Minuten zum Kochen. Wenn Sie die schnell kochende Sorte nicht finden können, fügen Sie am Ende von Schritt 2 einfach gekochten konventionellen Wildreis zusammen mit dem Truthahn hinzu.
  5. Tipp: Um Hähnchenbrust zu pochieren, legen Sie Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut in eine mittelgroße Pfanne oder einen Topf. Zum Abdecken leicht gesalzenes Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Abdecken, Hitze reduzieren und leicht köcheln lassen, bis das Huhn gar ist und in der Mitte 10 bis 12 Minuten nicht mehr rosa ist.
  6. Von www.eatingwell.com mit Genehmigung. 2009 Eating Well Inc. Foto von Ken Burris