Anonim

Zutaten

3 Pfund Christophen, geschält, entkernt und in Würfel geschnitten (kann Chayote oder jeden Sommerkürbis ersetzen)

4 Esslöffel Butter

4 Esslöffel Mehl

1 1/4 Tassen Milch

1/2 Tasse geriebener Monterey Jack oder Cheddar-Käse plus 1 Tasse zum Belegen

1 Zwiebel, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

1 Teelöffel Salz

1 Esslöffel gehackter Sellerie

2 Teelöffel Senf zubereitet

2 Esslöffel Zucker

Richtungen

  1. Füllen Sie einen großen Topf mit Wasser und fügen Sie ein wenig Salz hinzu. Das Wasser zum Kochen bringen, dann den gewürfelten Kürbis hinzufügen und zart kochen, ca. 10 Minuten. Den gekochten Kürbis abtropfen lassen und in einer großen, gut gefetteten Auflaufform beiseite stellen.
  2. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  3. In einem großen Topf bei schwacher Hitze die Butter schmelzen. Das Mehl langsam unterrühren und 1 bis 2 Minuten kochen lassen, bis die Mischung cremig und dick ist. Die Milch langsam einrühren und ca. 1 Minute glatt rühren. Fügen Sie die 1/2 Tasse geriebenen Käse hinzu und rühren Sie, bis geschmolzen und gut gemischt, ungefähr 1 Minute. Zwiebel, Knoblauch, Salz, Sellerie, Senf und Zucker in die Sauce geben und gut mischen. Die Sauce vom Herd nehmen und über das Christophen in der Auflaufform gießen. Alles zusammen rühren, dann den restlichen 1 Tasse geriebenen Käse darüber geben.
  4. Die Mischung in den Ofen geben und ca. 20 bis 30 Minuten goldbraun backen. Warm servieren.