Anonim

Zutaten

12 Unzen Perlzwiebeln

1 Tasse Sahne

2 Lorbeerblätter

1 Esslöffel gehackte Petersilie

1 Knoblauchzehe, zerschlagen

1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss

Salz und Pfeffer nach Geschmack

1 Tasse Gänsebrühe oder Hühnerbrühe

Richtungen

  1. Blanchieren Sie die Perlzwiebeln, indem Sie sie in einen großen Topf mit schnell kochendem Wasser geben. 1 Minute kochen lassen. Entfernen Sie die Zwiebeln mit einem Sieb aus dem Wasser und tauchen Sie sie in ein Eisbad, um den Garvorgang zu stoppen. Lassen Sie sie ab und entfernen Sie die Häute.
  2. Die Zwiebeln in einen 3-Liter-Topf geben und bei mittlerer Hitze platzieren. Sahne, Lorbeerblätter, Petersilie, Knoblauch und Muskatnuss hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis es eingedickt ist. Entfernen Sie dann die Abdeckung und fügen Sie Brühe hinzu. Nochmals würzen. 5 Minuten kochen lassen, um die Sahnesauce zu straffen. Die Knoblauchzehe und die Lorbeerblätter vor dem Servieren wegwerfen.