Anonim

Zutaten

Schalotten:

Pflanzenöl zum Braten

2 große Schalotten, dünn geschnitten

1/2 Tasse Allzweckmehl

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Spinat:

3 (1 Pfund) Trauben frischer Spinat, große Stängel entfernt

3 Esslöffel ungesalzene Butter

3 Esslöffel Allzweckmehl

2 1/4 Tassen Vollmilch, erhitzt

Prise frisch geriebene Muskatnuss

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. So bereiten Sie die Schalotten zu: Füllen Sie einen tiefen Topf mit etwa 5 cm Pflanzenöl. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis ein Fettthermometer 360 Grad anzeigt. (Alternativ können Sie auch eine elektrische Fritteuse verwenden.) Werfen Sie die Schalotten mit dem Mehl in eine große Schüssel, um sie zu beschichten. In ein Sieb geben und schütteln, um das überschüssige Mehl zu entfernen. Die Schalotten in das heiße Öl geben und ca. 2 Minuten goldbraun kochen. Entfernen Sie die Schalotten mit einem geschlitzten Löffel, lassen Sie sie auf Papiertüchern abtropfen und bestreuen Sie sie mit Salz und Pfeffer.
  2. Waschen Sie den Spinat in mehreren Wechseln mit kaltem Wasser. In ein Sieb abtropfen lassen und in einen großen nicht reaktiven Topf stapeln. Stellen Sie den Topf auf mittlere Hitze und kochen Sie ihn unter Rühren etwa 3 Minuten lang, bis er gerade welk ist. (Der Spinat dampft und kocht im Wasser, das an seinen Blättern haftet.) Abgießen und unter kaltem fließendem Wasser abspülen. Drücken Sie mit den Händen das Wasser heraus. Auf eine Arbeitsfläche legen und grob hacken. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie es unter Rühren 2 Minuten lang. Gießen Sie die Milch unter ständigem Rühren ein und erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch. Unter häufigem Rühren zum Kochen bringen und 3 bis 5 Minuten kochen, bis sie dick und glatt sind. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Den Spinat kurz vor dem Servieren einrühren und bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten durchwärmen.
  3. Den Spinat heiß servieren und mit den gebratenen Schalotten garnieren.

Anmerkung des Kochs