Anonim

Zutaten

1 3/4 Unzen Entenfett

20 Unzen kleine wilde Pilze, gereinigt, entstammt und in dünne Scheiben geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Bund Petersilie, Stängel entfernt und fein gehackt

2 Tassen Hühnerbrühe

4 Unzen sehr feines Maismehl

9 Unzen Mascarpone

5 Unzen baskischer Brebis, gerieben

3 Unzen Hühnerglasur (Hühnerbrühe bis dick)

Richtungen

  1. In einem Topf das Entenfett schmelzen. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie, bis sie golden sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie die Petersilie hinzu. Halten Sie die Pilzmischung warm.
  2. Kombinieren Sie in einem Soßentopf die Hühnerbrühe und das Maismehl mit einem Schneebesen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze die Mischung kochen, bis sie dickflüssig ist und zusammenkommt, wie eine Pastete ein Choux. Fügen Sie die Mascarpone und den Käse hinzu. Rühren, bis es geschmolzen ist. Gewürze anpassen. Die Mischung sollte etwas flüssig sein. Wenn nötig, fügen Sie etwas mehr Hühnerbrühe hinzu.
  3. Das Hühnchen zum Kochen bringen.
  4. Gießen Sie die Polenta in 4 Schalen. Top mit den gekochten Pilzen. Mit Chicken Glace beträufeln.