Anonim

Zutaten

Spinatcremesuppe:

Über 3 1/2 Tassen Hühnerbrühe

2 bis 3 Stangen Sellerie, grob gehackt

2 Karotten, geschält und grob gehackt

1 bis 2 mittelweiße Kartoffeln, geschält und grob gewürfelt

1 Schalotte, grob gehackt

1 Knoblauchzehe, grob gehackt

1/2 grüner Paprika, grob gehackt

2 Tassen frischer Spinat

1/4 bis 1/2 Tasse Sahne

Frischer Dill nach Bedarf, optional

Salz

Prise weißen Pfeffer

Spinat und Paprika sautieren:

1 Esslöffel Olivenöl

2 Tassen frischer Spinat, grob gehackt

1 rote Paprika, fein gewürfelt

1 Schalotte, dünn geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rote Chiliflocken nach Bedarf optional

Gegrillter Tintenfisch:

6 bis 8 rohe Tintenfischtentakeln

2 bis 3 Esslöffel gutes Olivenöl

Saft von 1/2 Zitrone

Je nach Bedarf fein gehackter frischer Dill oder andere frische Kräuter

Rote Chiliflocken nach Bedarf

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Für die Spinatcremesuppe: Hühnerbrühe, Sellerie, Karotten, Kartoffeln, Schalotten, Knoblauch und Paprika in einen mittelgroßen Topf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen und ca. 20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Suppe abseihen und die Brühe und das Gemüse getrennt aufbewahren.
  2. Das gekochte Gemüse, den frischen Spinat und die Sahne in Chargen in einen Mixer geben und pürieren. Fügen Sie dem Püree genügend reservierte Brühe hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fügen Sie den Dill hinzu, wenn Sie verwenden. Mit Salz und einer Prise weißem Pfeffer würzen.
  3. Für Spinat und Paprika anbraten: In einer Bratpfanne das Olivenöl heiß werden lassen. Fügen Sie den Spinat, Paprika, Schalotten, etwas Salz und Pfeffer und rote Chiliflocken hinzu und braten Sie ihn 2 bis 4 Minuten lang an, bis der Spinat und die Paprika weich sind. Beiseite legen.
  4. Für den gegrillten Tintenfisch: Bereiten Sie einen Grill für mittlere bis hohe Hitze vor. Reinigen Sie den Tintenfisch gut und entfernen Sie die äußere Membran von jedem Tentakel.
  5. Mischen Sie Olivenöl, Zitronensaft, gehackten Dill, rote Chiliflocken und etwas Salz und Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel. Den Tintenfisch dazugeben und 3 bis 5 Minuten marinieren lassen.
  6. Grillen Sie den Tintenfisch und lassen Sie einige Teile für einen guten Geschmack leicht verkohlen, je nach Dicke der Tentakeln 8 bis 12 Minuten. Nicht zu lange kochen, sonst wird der Tintenfisch zäh und trocken. Beiseite legen.
  7. In jede Schüssel etwas Suppe geben. Legen Sie ein Stück Tintenfisch in die Mitte und fügen Sie eine Prise Spinat und Paprika hinzu.