Anonim

Zutaten

2 Tassen Weißbrot, vorzugsweise ein Tag alt (oder geröstet), Krusten entfernt und zerrissen

2 Pfund reife Tomaten, entkernt, entkernt (Samen und Tomatensaft aufbewahren) und Fleisch grob gehackt

2 Knoblauchzehen, gerieben

1 englische Gurke, grob gehackt

1 kleiner Jalapeno, entkernt und gehackt

1 rote Paprika, entkernt und grob gehackt

1 gelbe Paprika, entkernt und grob gehackt

1 große Schalotte, grob gehackt

1/4 Tasse Sherryessig

2/3 Tasse Olivenöl extra vergine plus zusätzlich zum Servieren

Koscheres Salz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Legen Sie das Brot in eine große Schüssel. Gießen Sie den reservierten Tomatensaft über das abgestandene Brot und legen Sie es mindestens 10 Minuten lang beiseite. Dadurch wird das Brot nicht nur weicher, sondern es wird auch mit dem Tomatengeschmack versetzt.
  2. Fügen Sie in einer Küchenmaschine oder einem leistungsstarken Mixer das gesamte gehackte Gemüse hinzu. Das Gemüse pürieren, bis es zusammenbricht.
  3. Das Brot und den Sherryessig in den Mixer geben. Den Mixer einschalten und das Olivenöl einströmen lassen. Die Mischung pürieren, bis sie glatt ist. Probieren und die Gewürze anpassen. Wenn die Konsistenz zu dick ist, fügen Sie Wasser oder mehr Essig hinzu, wenn Sie möchten, um die Dicke anzupassen. Legen Sie die Gazpacho in den Kühlschrank, um sie mindestens 2 Stunden lang zu kühlen, damit die Aromen miteinander heiraten können.
  4. Servieren Sie die Gazpacho in Gläsern, wie in Spanien, oder servieren Sie sie in Schalen, wenn Sie es vorziehen.
  5. Anmerkungen des Kochs: Um Ihren Gazpacho würziger zu machen, fügen Sie einige der Rippen und Samen aus dem Jalapeno hinzu. Sie können das Öl und den Essig in diesem Rezept anpassen, um es tanger zu machen, wenn Sie möchten!
  6. Gazpacho wird besser, je länger es sitzt.