Anonim

Zutaten

12 große Eier

1/2 Tasse leichte Creme

2 Teelöffel gehackte frische Kerbelblätter

2 Teelöffel gehackte frische Estragonblätter

2 Teelöffel gehackte frische Petersilienblätter

2 Teelöffel gehackter frischer Schnittlauch

Salz und frisch geknackter schwarzer Pfeffer

4 Esslöffel ungesalzene Butter

8 Unzen Ziegenkäse, zerbröckelt

Handvoll essbare Blumen

Frische Petersilienzweige zum Garnieren

Serviervorschlag: geröstetes Roggenbrot

Richtungen

  1. In einer großen Rührschüssel Eier, Sahne, Kerbel, Estragon, Petersilie, Schnittlauch und etwas Salz und Pfeffer verquirlen. In einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung die Butter schmelzen, die Eier hinzufügen und bei schwacher Hitze umrühren, bis die Eier gerade erst anfangen zu härten.
  2. In der Pfanne den Ziegenkäse einrühren und kurz weitergaren, dabei gelegentlich umrühren, bis der Käse schmilzt. Fügen Sie die essbaren Blumen hinzu. Zum Servieren einige Eier auf das Roggenbrot geben und zum Garnieren mit einem Zweig Petersilie auf einen Teller legen.
  3. Sofort servieren.