Anonim

Zutaten

1 Ei

3/4 Tasse Milch

1/4 Tasse Mehl

1 Esslöffel Butter plus 1 Esslöffel

6 dünne Scheiben gerösteter Schinken

6 dünne Scheiben Fontina

3 frische Salbeiblätter

1 Tasse Sahne

1/2 Tasse geriebener Parmesan

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. In einer Schüssel das Ei mit 1 Esslöffel Milch schlagen. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie, bis es glatt ist. Den Rest der Milch nach und nach einarbeiten. Die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb passieren, um Klumpen zu entfernen. 1 Esslöffel Butter in einer 8-Zoll-Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer Hitze schmelzen. Lassen Sie die Butter abkühlen und geben Sie sie in den Teig. Erhitzen Sie dieselbe Pfanne erneut und schöpfen Sie genug Teig in die Pfanne, um den Boden zu bedecken. Wenn sich der Rand des Crêpes zu färben beginnt, drehen Sie ihn um und kochen Sie die andere Seite einige Sekunden lang. Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig verschwunden ist.
  3. Legen Sie Crepes auf eine Arbeitsplatte, legen Sie 1 Scheibe Schinken und Fontina darauf und falten Sie sie in zwei Hälften, um einen Halbmond und erneut ein Dreieck zu bilden. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Crepes, Schinken und Fontina.
  4. In einer kleinen Bratpfanne den restlichen 1 Esslöffel Butter mit dem Salbei anbraten. In eine Auflaufform gießen. Ordnen Sie die Crepes so an, dass sie sich nicht überlappen. Gießen Sie die Sahne über die Crepes, streuen Sie den fein geriebenen Parmesankäse darüber und backen Sie ihn im Ofen, bis die Oberseite goldbraun ist.
  5. Heiß servieren.