Anonim

Zutaten

Für Kuchen:

5 Eigelb

1 3/8 Tassen Feinstzucker

1/2 Teelöffel geriebene Zitronenschale

5 Eiweiß

1 Teelöffel Vanille

1 1/4 Tassen Mehl, gesiebt

1/2 Tasse Kakaocreme

1/2 Tasse Rum

Für Zabaglione:

6 Eigelb

4 Esslöffel Feinstzucker

4 Teelöffel Wasser

1 Tasse Marsala

1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1 1/2 Tassen Sahne, geschlagen

4 Marronen glace

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 375 Grad F.
  2. Eigelb mit Zucker und Vanille in einer warmen Schüssel schlagen. Zitronenschale hinzufügen. Eiweiß steif schlagen. Unter die Eigelbmischung heben. Mehl unterheben. Verteilen Sie die Mischung auf einem 8 x 10 Zoll großen Backblech. 25 Minuten backen. Nach dem Abkühlen in 3 gleichmäßige Runden schneiden, damit die Form passt. Mit Crème de Cacao und Rum einweichen.

Für Zabaglione:

  1. Zucker, Eigelb, Wasser und Marsala in einen Wasserbad geben. Fügen Sie Mandelextrakt hinzu und verquirlen Sie ihn 5 Minuten lang bei schwacher Hitze, bis er dick und glatt ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Schlagsahne unterheben.
  2. In den Boden einer gefetteten Form Marons geben, dann 1/3 der Zabaglionmischung und dann eine Schicht Kuchen hinzufügen. Wiederholen: Zabaglione, dann Kuchen, noch 2 Mal. Mit Plastikfolie abdecken und 24 Stunden einfrieren.
  3. Zum Servieren die Form in heißes Wasser tauchen und auf die Schüssel geben.