Anonim

Zutaten

SAUCE HOLLANDAISE:

2 Eigelb

1 Teelöffel Essig

1 Tasse Butter, geschmolzen

Prise Salz

1 Teelöffel Zitronensaft

Crêpe Parmentier:

2 Tassen gekochtes Kartoffelpüree

2 1/2 Esslöffel Allzweckmehl

2 1/2 Esslöffel Sahne

5 Eier

1 Teelöffel Salz

Richtungen

  1. In eine Schüssel das Eigelb und den Essig über einen mittelgroßen Topf mit siedendem Wasser geben und ständig Eigelb und Essig verquirlen. Wenn eine Bandmusterkonsistenz erreicht ist, während weiter verquirlt wird, vom Herd nehmen. Geschmolzene Butter langsam unterrühren und mit Salz und Zitronensaft würzen.;
  2. Crêpe Parmentier:
  3. In einer Rührschüssel Kartoffelpüree, Mehl, Sahne, Eier und Salz vermischen und gut mischen. Durch ein feines Sieb passieren, um sicherzustellen, dass keine Klumpen entstehen. 4 Bratpfannen mit je einem Teelöffel Öl erhitzen. Die Mischung nach dem Erhitzen gleichmäßig in jede Pfanne geben. Kochen, bis die Ränder goldbraun werden. Nehmen Sie die Pfannen vom Herd und stellen Sie sie in einen heißen Ofen. Backen Sie für ungefähr 8 bis 10 Minuten und beenden Sie dann unter dem Salamander, um eine gleichmäßige goldene Farbe zu erhalten.
  4. Mit Sauce Hollandaise servieren.